Schuhmarkt

Geox eröffnet größten Flagshipstore in Europa

Der italienische Schuhanbieter Geox eröffnet kommende Woche in Frankfurts City den größten Flagshipstore in Europa. 08.11.07 Ilona Sauerbier

Der italienische Schuhanbieter Geox eröffnet kommende Woche in Frankfurts City den größten Flagshipstore in Europa.

Das 300 qm große Geschäft befindet sich in der Biebergasse/Hauptwache, schräg gegenüber der neu umgebauten Görtz-Filiale. Geox bietet in dem ebenerdigen Verkaufsraum die Schuhkollektionen für Damen, Herren und Kinder an, sowie Outdoorjacken für Damen und eine sportliche Kinder Komplettkollektion.

Derzeit verfügen die Italiener über 17 Shops in Deutschland. Bis Ende des Jahres ist ein ehrgeiziges Ziel von 30 Eröffnungen geplant. Geox schloss das Jahr 2006 in Deutschland mit einem Umsatz von 81 Mio. Euro ab. In 2007 wird sich der Umsatz weiter steigern, „da wir mengenmäßig die Zwei-Millionen-Paar-Grenze überschritten haben“, so Pressesprecherin Cornelia Brüning. Von der Umsatzgewichtung entfallen je ein Drittel auf Damen-, Herren- und Kinderschuhe. 08.11.07 Ilona Sauerbier

Verwandte Themen
Supreme Kids 2018
Supreme Kids: mit Enthusiasmus in die neue Saison weiter
Ricosta Pepino Zwischenkollektion 2018
Feuerwehr & Flowerpower weiter
Alibaba Singles Day 11.11.
Alibaba macht sich den 11.11. zunutze weiter
OutDoor Running Center
25. OutDoor setzt erneut Running-Schwerpunkt weiter
Lowa Ganzjahresboots Gore-Tex Surround
Schuhe für Weltenbummler – ein Ganzjahresthema weiter
Pumas jüngster Release ist erst wenige Tage auf dem Markt: Der Fenty Damen Suede Cleated Creeper aus der Kopperation mit Rihanna. Bild: Puma
Puma übertrifft Erwartungen weiter