Schuhmarkt

Swisspo Winter abgesagt

Die Swisspo-Geschäftsleitung, die sich paritätisch aus Vertretern der Verbände ASMAS und SPAF zusammensetzt, hat vergangene Woche beschlossen, die Swisspo Winter ab 2009 einzustellen. 08.04.08 Kathrin Abler

Die Swisspo-Geschäftsleitung, die sich paritätisch aus Vertretern der Verbände ASMAS und SPAF zusammensetzt, hat vergangene Woche beschlossen, die Swisspo Winter ab 2009 einzustellen.

„Dieser Beschluss beruht auf den kontinuierlichen Aussteller- und Besucherrückgängen der letzten Jahre“, teilen die Veranstalter mit und fügen hinzu: „Aufgrund von Abklärungen muss die Swisspo-Geschäftsleitung davon ausgehen, dass diese Entwicklung nicht aufgehalten werden kann“. Ein weiterer Aussteller- und zu erwartender Besucherrückgang sei mit den Ansprüchen an eine Swisspo nicht mehr in Einklang zu bringen.

Auf die Frage nach Alternativen heißt es, dass zurzeit keine andere Fachmesse geplant sei. Die Swisspo werde aber alle bisherigen Aussteller einladen, ihre Bedürfnisse nach einer alternative Kommunikations- und Orderplattform bekannt zu geben. 08.04.08 Kathrin Abler

Verwandte Themen
Veranstalter Muevo hofft auf regen Zuspruch zur Innatex in Wallau. Foto: Innatex
Innatex am Start weiter
Trendexpertin Marga Indra-Heide gibt dem Handel in ihren Vorträgen Orientierung. Foto: MOC
Münchener SOC öffnet am 4. Februar weiter
Kids Now Januar 2018
Muveo zufrieden mit Kids Now weiter
Im Eingangsbereich der Messehallen. Foto: orlando
Riva hält hohe Besucherzahl weiter
Schneereste in Berlin zu Beginn der Panorama. Foto: Panorama
Panorama startet in guter Stimmung weiter
Ulrike Kähler ist nun zweite Geschäftsführerin der Igedo Company. Foto: Igedo Company
Ulrike Kähler ist Igedo-Geschäftsführerin weiter