Schuhmarkt

Vorweihnachtliche Flaute: Der Markt in den Regionen 18.11. – 01.12.06

Konsumaufschwung? Davon ist im Schuhhandel momentan wenig zu spüren. Drei Wochen vor Weihnachten verwandelt sich das Umsatzplus aus der ersten Novemberhälfte zu einem deutlichen Minus. 26/06

Konsumaufschwung? Davon ist im Schuhhandel momentan wenig zu spüren. Drei Wochen vor Weihnachten verwandelt sich das Umsatzplus aus der ersten Novemberhälfte zu einem deutlichen Minus.

Rettende Umsatzbringer bleiben Langschäfter und Stiefeletten für die Damen, während sich die Herren in gewohnt zurückhaltender Manier an sportive Schnürer halten. Flaute auch in der Kinderabteilung. Erfreulicherweise mausern sich Taschen hier und da zu einem nicht unerheblichen Umsatzfaktor.

Den vollständigen Marktbericht finden Sie hier zum Download.

26/06

PDF Artikel Download für Abonnenten:

Verwandte Themen
Jamaika gescheitert DIHK HDE Der Mittelstandsverbund
Jamaika ist gescheitert – das sagt die Branche weiter
Benci Brothers Flagshipstore Zürich
Benci Brothers eröffnet Flagshipstore in Zürich weiter
Junge Unternehmer der ANWR vor der Amsterdamer Solebox dem Kultobjekt Sneaker auf der Spur.
Junge ANWR-Unternehmer in Amsterdam weiter
vl.: HDE-Geschäftsführer Stefan Genth, Tagesschausprecherin Judith Rakers, das Gesicht des Handels Marcus Werner und HDE-Präsident Josef Sanktjohanser.
Das Gesicht des Handels 2017 kommt aus Cottbus weiter
Handelskongress bestärkt die digitale Welt weiter
Sabu Laufgut Lerch Zusa
Erstes Laufgut-Geschäft in der Schweiz kommt weiter