Schuhmarkt

Birkenstock übernimmt US-Vertriebspartner

Zu Beginn des Monats haben die drei Birkenstock-Brüder Stephan, Alex und Christian Birkenstock, Inhaber der Birkenstock Orthopädie GmbH & Co. KG, Vettelschoß, den Kauf des langjährigen Vertriebspartners Birkenstock Distribution USA, Inc. (BDUSA) bekannt gegeben. 06.11.07 Swantje Francke

Zu Beginn des Monats haben die drei Birkenstock-Brüder Stephan, Alex und Christian Birkenstock, Inhaber der Birkenstock Orthopädie GmbH & Co. KG, Vettelschoß, den Kauf des langjährigen Vertriebspartners Birkenstock Distribution USA, Inc. (BDUSA) bekannt gegeben.

Mit der Übernahme will Birkenstock die Produktverfügbarkeit erhöhen und die Marke über den Ausbau von Monomarken-Stores sowie Shop-in-Shop-Flächen weiter ausbauen. Gerade auf dem großen US-Markt sei es wichtig, sich als weltweit führender Hersteller von Kork-Fußbett-Sandalen optimal aufzustellen, erklären die Pfälzer ihren Schritt. „Durch unsere direkte Anbindung an Produktion, Logistik und Lager sind wir als starke Marke für die amerikanischen Fachhändler ein kompetenter und zuverlässiger Partner“, so die Birkenstocks. Ab sofort wird BDUSA unter dem Namen Birkenstock USA, LP am bisherigen Standort in Novato, Kalifornien, weitergeführt. 06.11.07 Swantje Francke

Verwandte Themen
Drei Prozent Umsatzplus im Einzelhandel sagt der HDE für den Herbst voraus. Ob tatsächliuch nur die größeren Unternehmen sowie die Onliner davon profitieren, wird sich zeigen. Bild: champc/iStock/Thinkstock
Steigende Handelsumsätze voraus! weiter
Der Online-Markt hat nationale Besonderheiten. Überall stark: Amazon. Grafiken: EHI
Online-Umsatz steigt rasant weiter
Verbraucher lieben Outdoor. Foto: Teva
Ausgaben für Outdoor steigen wieder weiter
Markenbindung? Je jünger der Kunde, desto stärker ist sie. Mit steigendem Alter lösen sich die Verbraucher von Fashion-Marken. Bild: Thinkstock/Ingram Publishing
Wenig Markenbindung bei Fashion-Käufern weiter
Nadine Lotz
Neu bei Beheim weiter
Online-Shopper möchten Ware lieber abends weiter