Schuhmarkt

Esprit wächst rasant

Der Konzernumsatz der in Hongkong beheimateten Esprit Holdings Limited ist im ersten Geschäftshalbjahr (zum 31.12.07) um 27% auf 18,5 Mrd. HKD gestiegen. 06.02.08 Peter Skop

Der Konzernumsatz der in Hongkong beheimateten Esprit Holdings Limited ist im ersten Geschäftshalbjahr (zum 31.12.07) um 27% auf 18,5 Mrd. HKD gestiegen.

Wie das Unternehmen weiter mitteilt, stieg der Gewinn pro Aktie um 36,2% auf 2,67 HKD pro Aktie. Die Nettogewinnmarge hat sich um 1,4 Prozentpunkte auf 17,8% verbessert. Dies sei unter anderem auch der jüngsten Steuerreform in Deutschland zu verdanken, so John Poon, Deputy Chairman und Group CFO. Thomas Grote, President Esprit Brand, erklärte, dass das Umsatzwachstum ist nicht nur auf einen Anstieg der Umsatzerlöse bei den etablierten Einzelhandelsgeschäften (+7,9%) zurückzuführen sei, sondern auch auf den strategischen Ausbau von Verkaufsflächen in Kern- und potenziellen Märkten.

 

„Im zweiten Geschäftshalbjahr werden über 60 Einzelhandelsgeschäfte eröffnet, was zeigt, dass wir uns dem anvisierten Ziel von 400 Neueröffnungen in 3 Jahren mit großen Schritten näher “, so Grote. „In diesem Jahr feiert Esprit sein 40-jähriges Bestehen. Diesen wichtigen Meilenstein werden wir mit verschiedenen Werbeevents feiern. Trotz der gegenwärtigen Wirtschaftslage sind wir zuversichtlich, dass wir den Wert unserer Unternehmung durch unser bewährtes Geschäftsmodell und unsere Wachstumsstrategie steigern können", so Heinz Krogner, Chairman und Group CEO abschließend. 06.02.08 Peter Skop

Verwandte Themen
Görtz Ladenbau Berlin
Kreativer Ladenbau bei Görtz in Berlin weiter
Der ANWR-Vorstandsvorsitzende Günter Althaus vertritt den IFH-Förderer ANWR im entsprechenden IFH-Gremium. Foto: ANWR
Neue Förderer des Instituts für Handelsforschung weiter
Foto: op
Kaufkraft der Deutschen steigt 2018 um 2,8 Prozent weiter
Starship-Zustellroboter in Hamburg. (Foto: Hermes)
Die Ansprüche an die Zustelllogistik steigen weiter
Um die Zukunft des Handels ging es beim Deutschen Handelskongress in Berlin. Foto: HDE
Neues Jahr, neue Chancen weiter
Mirapodo schnitt in der EHI-Analyse am besten ab. Screenshot: Mirapodo.de
Online-Schuhgeschäfte haben Nachholbedarf weiter