Schuhmarkt

Camel active Footwear verstärkt Retail-Mannschaft

Aufgrund der großen Nachfrage nach Flächenpartnerschaften im Schuhbereich hat der Rosenheimer Schuhlizenznehmer von Camel active seine Retail-Mannschaft weiter verstärkt. 05.07.07

Aufgrund der großen Nachfrage nach Flächenpartnerschaften im Schuhbereich hat der Rosenheimer Schuhlizenznehmer von Camel active seine Retail-Mannschaft weiter verstärkt.

Allein in den vergangenen 18 Monaten wurden über 130 Shop-in-Shop-Partner aktiviert, meldet Camel active. Neben zwei Merchandiserinnen ist Stefan Jenner neu als Retail Manager für die administrative Betreuung der SIS zuständig. Zu seinen Aufgaben gehören die konzeptionelle Weiterentwicklung des vorhandenen Systems und deren Internationalisierung durch landesspezifische Anpassung auf die Camel-active-Märkte. Der 35jährige Jenner kommt aus dem Einzelhandel, war mehrere Jahre mit einem Schuhgeschäft selbständig und weiß so bestens, wo die Wünsche und Bedürfnisse der SIS-Partner liegen. 05.07.07

Verwandte Themen
Der Online-Markt hat nationale Besonderheiten. Überall stark: Amazon. Grafiken: EHI
Online-Umsatz steigt rasant weiter
Verbraucher lieben Outdoor. Foto: Teva
Ausgaben für Outdoor steigen wieder weiter
Markenbindung? Je jünger der Kunde, desto stärker ist sie. Mit steigendem Alter lösen sich die Verbraucher von Fashion-Marken. Bild: Thinkstock/Ingram Publishing
Wenig Markenbindung bei Fashion-Käufern weiter
Eccos neues Flagship mit eigens kozipiertem Warensortiment. Bild: Ecco
Ecco-Flagship in Berlin weiter
Online-Shopper möchten Ware lieber abends weiter
Einzelhandel im Juli mit Umsatzplus weiter