Schuhmarkt

Lloyd wahrt Markeninteressen

Lloyd ergreift rechtliche Maßnahmen gegen Produktkopien, heißt es in einer Erklärung des Sulinger Schuhherstellers. 05.07.06 Swantje Balg

Lloyd ergreift rechtliche Maßnahmen gegen Produktkopien, heißt es in einer Erklärung des Sulinger Schuhherstellers.

Jüngster Fall ist das mit dem deutschen Lederwarenpreis ausgezeichnete Modell Alfa, doch auch zahlreiche weitere Modelle wurden auf der Expo Riva als Kopien identifiziert.

Nun hat Lloyd einen Markenrechtsanwalt beauftragt, den widerrechtlichen Vertrieb geschützter Modelle oder Sohlenkonzepte zu unterbinden. Industrie- und Großhandelsaktivitäten sowie Handelsangebote sollen geprüft werden. Lloyd Geschäftsführer Maximilian Müller geht davon aus, dass der Fachhandel auf die preiswerteren Nachahmerprodukte verzichtet und von den Abmahnungen wohl nicht betroffen sein wird. 05.07.06 Swantje Balg

Verwandte Themen
Zahl der Schuhhändler sinkt weiter
Lloyd Concept Store Düsseldorf Kö Galerie Umbau
Düsseldorfer Lloyd Store in neuem Look weiter
Das Högl-Vertriebs- und Retail-Team. Foto: Högl
230 Högl-Gäste erleben Saisonauftakt weiter
Foto: YouGov
Befürworter von Sonntagsöffnung nehmen zu weiter
Lloyd Store-Konzept China Peking
Lloyd mit neuem Store-Konzept in China weiter
Aerosoles-Vertrieb neu aufgestellt weiter