Schuhmarkt

Lloyd wahrt Markeninteressen

Lloyd ergreift rechtliche Maßnahmen gegen Produktkopien, heißt es in einer Erklärung des Sulinger Schuhherstellers. 05.07.06 Swantje Balg

Lloyd ergreift rechtliche Maßnahmen gegen Produktkopien, heißt es in einer Erklärung des Sulinger Schuhherstellers.

Jüngster Fall ist das mit dem deutschen Lederwarenpreis ausgezeichnete Modell Alfa, doch auch zahlreiche weitere Modelle wurden auf der Expo Riva als Kopien identifiziert.

Nun hat Lloyd einen Markenrechtsanwalt beauftragt, den widerrechtlichen Vertrieb geschützter Modelle oder Sohlenkonzepte zu unterbinden. Industrie- und Großhandelsaktivitäten sowie Handelsangebote sollen geprüft werden. Lloyd Geschäftsführer Maximilian Müller geht davon aus, dass der Fachhandel auf die preiswerteren Nachahmerprodukte verzichtet und von den Abmahnungen wohl nicht betroffen sein wird. 05.07.06 Swantje Balg

Verwandte Themen
Kids Now Januar 2018
Muveo zufrieden mit Kids Now weiter
Screenshot: katag.net/
Katag wächst um über drei Prozent weiter
LDT Nagold „2. LDT-Summercamp-Warenkunde“
LDT veranstaltet „2. LDT-Summercamp-Warenkunde“ weiter
Lowa Außendienst Thomas Nakel
Thomas Nakel wechselt in den Lowa-Außendienst weiter
Expo Riva Schuh Gardasee Januar 2018
Gute Stimmung in Riva  weiter
Zalando Outlet Köln
Leipzig und Hamburg: Zalando eröffnet 2018 zwei Outlets weiter