Schuhmarkt

StrideRite-Gruppe setzt Zeichen für Europa

StrideRite-Gruppe setzt mit dem neuen Logistikzentrum in den Niederlanden ein Zeichen für Europa. Handel profitiert von schnellerem Service. 04.04.08 Peter Skop

StrideRite Europe eröffnet in diesem Monat ihr neues europäisches Logistik- und Customer- Servicecenter im niederländischen Heerhugowaard nahe bei Amsterdam. „

Nach dem erfolgreichen Launch der StrideRite Marke Keds in 2007 und der überaus guten Entwicklung der Runningschuhmarke Saucony, wird mit dem neuen Standort die Basis für den weiteren Ausbau der erfolgreichen Zusammenarbeit mit den Handelspartnern gestärkt“, teilt StrideRite mit. Im Fokus für zukünftige Aktivitäten stehen darüber hinaus weitere StrideRite Marken wie beispielsweise Sperry und Pro-Keds.

Von Heerhugowaard aus betreut StrideRite Europe zukünftig die Märkte Deutschland, Niederlande, Belgien, Luxemburg, Großbritannien, Österreich und Polen. Das neue Logistikcenter verfügt in der ersten Ausbauphase mit dem 2800 qm großen Distributions- zentrum über eine Lagerkapazität für 300 000 Paar Schuhe.Die Handelspartner profitieren u.a, auch durch den schnelleren Service im Bereich NOS-Programme bei den Basic-Linien, verspricht das Unternehmen.

Die Auslieferung der Schuhe erfolge innerhalb von 48 Stunden europaweit. Frank Warnars, Managing Director StriteRite Europe BV, erklärt: „Um über 5000 Artikelposten zu organisieren, haben wir ein mehrstufiges, vertikales Kommissionierungssystem entwickelt, das zusätzlich Raum für Lagerreserven bietet.“ Neben dem Logistikcenter ist ein 600 qm großes Bürogebäude für das rund zwanzigköpfige europäische Businessteam der StrideRite Europe Gruppe entstanden. Eine der Hauptaufgaben hier ist der Customer Service und die Präsentation der verschiedenen StrideRite-Marken. So werden auf über 300 qm die aktuellen Kollektionen und Konzepte von Saucony, Keds, Pro-Keds, Robeez und Sperry in verschiedenen Showrooms gezeigt.04.04.08 Peter Skop

Verwandte Themen
Starship-Zustellroboter in Hamburg. (Foto: Hermes)
Die Ansprüche an die Zustelllogistik steigen weiter
Birkenstock will Amazon in Europa nicht mehr beliefern weiter
Um die Zukunft des Handels ging es beim Deutschen Handelskongress in Berlin. Foto: HDE
Neues Jahr, neue Chancen weiter
Mirapodo schnitt in der EHI-Analyse am besten ab. Screenshot: Mirapodo.de
Online-Schuhgeschäfte haben Nachholbedarf weiter
Claus Gese leitet die Selected Footwear Concepts GmbH (SFC), eine Tochter der Hamm Market Solutions. Foto: SFC
Mahony heißt die neue Hamm-Marke weiter
Aus für die Primetime Shoes
Zu wenig Strahlkraft: Aus für die Primetime Shoes weiter