Schuhmarkt

Sabu trennt das Bankgeschäft.

Die Sabu Schuh & Marketing GmbH will die Geschäftsfelder Bankgeschäft und Warenvermittlung/Dienstleistungen organisatorisch trennen und die Ware in eine eigenständige Gesellschaft auslagern. 05.04.06 Peter Skop

Die Sabu Schuh & Marketing GmbH will die Geschäftsfelder Bankgeschäft und Warenvermittlung/Dienstleistungen organisatorisch trennen und die Ware in eine eigenständige Gesellschaft auslagern. Dies soll zum 1. Juli 2006 rückwirkend zum 1. Januar 2006 geschehen. Der Bankbereich sei von einer hohen und weiter wachsenden Regelungsdichte und gestiegener Prüfungsintensität geprägt. Man wolle künftig auch das Bankpotenzial stärker nutzen. 05.04.06 Peter Skop

Verwandte Themen
Foto: op
Kaufkraft der Deutschen steigt 2018 um 2,8 Prozent weiter
Großes Interesse am Früheinteilungsprogramm von Gabor. Foto: Sabu
Sabu-Messe „Early Active“ erfolgreich gestartet weiter
Starship-Zustellroboter in Hamburg. (Foto: Hermes)
Die Ansprüche an die Zustelllogistik steigen weiter
Mirapodo schnitt in der EHI-Analyse am besten ab. Screenshot: Mirapodo.de
Online-Schuhgeschäfte haben Nachholbedarf weiter
Kirchgasse in Wiesbaden. Foto: op
Umsatzrückgang im Modehandel im Oktober weiter
Gutscheine verdrängen Mode von Platz eins weiter