Schuhmarkt

Sabu trennt das Bankgeschäft.

Die Sabu Schuh & Marketing GmbH will die Geschäftsfelder Bankgeschäft und Warenvermittlung/Dienstleistungen organisatorisch trennen und die Ware in eine eigenständige Gesellschaft auslagern. 05.04.06 Peter Skop

Die Sabu Schuh & Marketing GmbH will die Geschäftsfelder Bankgeschäft und Warenvermittlung/Dienstleistungen organisatorisch trennen und die Ware in eine eigenständige Gesellschaft auslagern. Dies soll zum 1. Juli 2006 rückwirkend zum 1. Januar 2006 geschehen. Der Bankbereich sei von einer hohen und weiter wachsenden Regelungsdichte und gestiegener Prüfungsintensität geprägt. Man wolle künftig auch das Bankpotenzial stärker nutzen. 05.04.06 Peter Skop

Verwandte Themen
Sabu-Generalversammlung im Radisson Blu Hotel, Hamburg
Sabu auf solider Basis weiter
Dr. Kai Hudetz, Geschäftsführer des IFH Köln
Handel muss handeln weiter
Verbraucher wollen’s individuell weiter
Dockers feiert 30-jähriges Jubiläum weiter
Gut besuchte Regionaltagungen des Sabu
Sabu gibt bei der Digitalisierung Gas weiter
Info-Kanal wird Branchenforum weiter