Schuhmarkt

Modacalzado setzt auf Zwischentermin

Mehr als 350 Firmen haben ihre Teilnahme an der 21. Veranstaltung Modacalzado, die vom 7. bis 9. März in Madrid stattfindet bereits bestätigt. 04.01.08 Peter Skop

Mehr als 350 Firmen haben ihre Teilnahme an der 21. Veranstaltung Modacalzado, die vom 7. bis 9. März in Madrid stattfindet bereits bestätigt.

Wie die Organisatoren mitteilen, gehören dazu bekannte Namen wie Lodi, Pedro Miralles, Pons Qunitana, Chie Mihara, Casadei, Pedro Garcia, Dorotea, Paco Gil oder Pura Lopez – allesamt treue Teilnehmer an der Messe. Die veranstaltende Feria de Madrid hofft auf einen stärkeren Zustrom ausländischer Einkäufer, da der Termin diesmal zwischen den beiden großen „Profisalons“ in Mailand und Düsseldorf liegt.

Die Modacalzado wird in die Salons Metro, Casual, Nino, Colours, Chic und Glamour unterteilt sein. Parallel solle es in Zusammenarbeit mit dem Schuhmuseum Elda ein vielseitiges Programm geben. Unter anderem haben junge Designer die Möglichkeit, sich in einer Ausstellung zu präsentieren. 04.01.08 Peter Skop

Verwandte Themen
Impressionen von den Fashion Days. Foto: ANWR
Neue Messe kommt mit Sneaker-Wand weiter
Impressionen von der Maroc. Foto: Maroc
Messe Maroc zieht positive Bilanz weiter
OutDoor Running Center
25. OutDoor setzt erneut Running-Schwerpunkt weiter
Thomas Stenzel Messe Düsseldorf CPM Moscow
Messevorschau 2018: 30. CPM Moscow weiter
Kleine Online-Händler haben es schwer weiter
Gute Orderstimmung bei der Essenz. Foto: Essenz
Guter Orderschluss mit Münchener Messen weiter