Schuhmarkt

Boss eröffnet zweiten Accessoire Store

Ende Januar 2007 eröffnet Hugo Boss seinen zweiten direkt betriebenen Acccessoire Store. 03.11.06 Stephan Kraatz

Ende Januar 2007 eröffnet Hugo Boss seinen zweiten direkt betriebenen Acccessoire Store.

Nach Frankfurt bewirtschaftet Boss dann eine Ladenfläche von 200 Quadratmetern im Hamburger Alstertal-Einkaufszentrum. Mit einem speziellen Designkonzept präsentiert Boss dann seine Schuh- und Accessoire-Kollektionen „Boss Black“, „Boss Orange“ und „Hugo“ für Männer und Frauen. Auch die luxuriöse Herrenschuh- und Accessoire-Linie Boss Selection wird im neuen Ladengeschoss im Erdgeschoss des Einkaufszentrum erhältlich sein. 03.11.06 Stephan Kraatz

Verwandte Themen
Zahl der Schuhhändler sinkt weiter
Foto: YouGov
Befürworter von Sonntagsöffnung nehmen zu weiter
Das World Footwear Yearbook 2017: Seine neuste Auflage ist liefert einen globalen Einblick in die Entwicklung der Schuhbranche.
Das Schuhbusiness in Zahlen weiter
Einzelhandel steigert Erlöse weiter
Links ein Sneaker von Art aus der Kollektion Frühjahr/Sommer 2018, rechts eine Sandale von Neosens. Bilder: Art/Neosens
Art und Neosens bei Meckelburg weiter
GfK Studie Konsumklima Verbraucher
Konsumklima weiter positiv weiter