Schuhmarkt

Boss eröffnet zweiten Accessoire Store

Ende Januar 2007 eröffnet Hugo Boss seinen zweiten direkt betriebenen Acccessoire Store. 03.11.06 Stephan Kraatz

Ende Januar 2007 eröffnet Hugo Boss seinen zweiten direkt betriebenen Acccessoire Store.

Nach Frankfurt bewirtschaftet Boss dann eine Ladenfläche von 200 Quadratmetern im Hamburger Alstertal-Einkaufszentrum. Mit einem speziellen Designkonzept präsentiert Boss dann seine Schuh- und Accessoire-Kollektionen „Boss Black“, „Boss Orange“ und „Hugo“ für Männer und Frauen. Auch die luxuriöse Herrenschuh- und Accessoire-Linie Boss Selection wird im neuen Ladengeschoss im Erdgeschoss des Einkaufszentrum erhältlich sein. 03.11.06 Stephan Kraatz

Verwandte Themen
Grafik: HDE
Verbraucherstimmung lässt leicht nach weiter
Attraktive Innenstädte und Shoppingcenter für Investoren. Foto: op
BNP verzeichnet starke Retail-Investments weiter
Foto: op
Einzelhandel konnte 2017 zulegen weiter
Aufwärtstrend seit 2013. Grafik: GfK
Konsumklima: Hochstimmung hält an weiter
Nochmals eine Steigerung der Passantenfrequenz erwarten die Analysten von Shopper Trak für den letzten Samstag vor Weihnachten. Foto: op
Shopper Trak prognostiziert Super-Samstag weiter
Foto: op
Kaufkraft der Deutschen steigt 2018 um 2,8 Prozent weiter