Schuhmarkt

Aus KarstadtQuelle AG wurde Arcandor AG

Die Konzernholding der Essener KarstadtQuelle AG erhielt am 1. Juli einen neuen Namen und firmiert nun unter Arcandor AG. 03.07.07

Die Konzernholding der Essener KarstadtQuelle AG erhielt am 1. Juli einen neuen Namen und firmiert nun unter Arcandor AG.

Pünktlich um 0:00 Uhr ging die Internet-Seite der Arcandor AG online. In der Hauptverwaltung in Essen wurden am Wochenende die KarstadtQuelle-Schriftzüge gegen Arcandor-Schriften ausgetauscht. Auch auf dem Dach der Konzernzentrale wird der Arcandor-Schriftzug aufgestellt, neben dem von Karstadt, denn die Karstadt-Hauptverwaltung bleibt in Essen-Bredeney. „Diese Umbenennung bezieht sich ausschließlich auf die Geschäfte der Holding. Die erfolgreichen Marken wie Thomas Cook, Karstadt oder Quelle sind davon nicht berührt. Im Gegenteil: Wir werden alles dafür tun, dass sie gestärkt und noch attraktiver werden“, sagte der Vorstandsvorsitzende der vormaligen KarstadtQuelle AG, der jetzigen Arcandor AG, Thomas Middelhoff. Er kündigte an, dass die drei Geschäftsbereiche in Zukunft eigenständiger operieren sollen. 03.07.07

Verwandte Themen
Drei Prozent Umsatzplus im Einzelhandel sagt der HDE für den Herbst voraus. Ob tatsächliuch nur die größeren Unternehmen sowie die Onliner davon profitieren, wird sich zeigen. Bild: champc/iStock/Thinkstock
Steigende Handelsumsätze voraus! weiter
Der Online-Markt hat nationale Besonderheiten. Überall stark: Amazon. Grafiken: EHI
Online-Umsatz steigt rasant weiter
Verbraucher lieben Outdoor. Foto: Teva
Ausgaben für Outdoor steigen wieder weiter
Markenbindung? Je jünger der Kunde, desto stärker ist sie. Mit steigendem Alter lösen sich die Verbraucher von Fashion-Marken. Bild: Thinkstock/Ingram Publishing
Wenig Markenbindung bei Fashion-Käufern weiter
Online-Shopper möchten Ware lieber abends weiter
Einzelhandel im Juli mit Umsatzplus weiter