Schuhmarkt

Schuhkönigin gewählt

Deutschland hat eine neue Schuhkönigin und zwei Schuhprinzessinnen als deren Stellvertreterinnen. 03.07.06 Peter Skop

Deutschland hat eine neue Schuhkönigin und zwei Schuhprinzessinnen als deren Stellvertreterinnen.

Verena Hanß (im Foto Mitte) bekam die meisten Stimmen in einer mit Vertretern aus Schuhindustrie, Verbänden und Fachpresse besetzten Jury, die in nichtöffentlicher Sitzung tagte.

Stellvertreterinnen und damit Schuhprinzessinnen sind – in der Reihenfolge der Stimmenzahl – Katharina Röckl (rechts) und Diana Koresch (links). Die 22-jährige Schuhkönigin Verena wie auch Prinzessin Katharina, 20, kommen aus Hauenstein, Diana aus Münchweiler. Die Wahl fand in Hauenstein, Rheinland-Pfalz unter dem Vorsitz von Willi Schächter, dem Stiftungsvorsitzenden des Deutschen Schuhmuseums Hauenstein, statt. 03.07.06 Peter Skop

Verwandte Themen
Kleine Online-Händler haben es schwer weiter
DISQ n-tv Deutscher Fairness-Preis 2017
Deutscher Fairness-Preis 2017 weiter
Grassfish Das Generationenspiel Studie 2017
Generation 45plus ist enttäuscht vom Einkaufserlebnis im Ladengeschäft weiter
ECC Studie Services im Handel
Services im Handel: Erlebnisfaktor sinkt, wenn Nutzung steigt weiter
Studie ECC Köln IFH Smartphone
Auf dieses Kundenverhalten müssen sich Händler einstellen weiter
Höherer Einzelhandelsumsatz im August weiter