Schuhmarkt

Columbias eigenes Verkaufsteam steht

Die Columbia-Verkaufsmannschaft, die ab Juli aktiv werden soll und erstmals für den Verkauf der Kollektion Frühjahr 07 verantwortlich sein wird, steht. 03.05.06 Rainer Bommas/Peter Skop

 

Die Columbia-Verkaufsmannschaft, die ab Juli aktiv werden soll und erstmals für den Verkauf der Kollektion Frühjahr 07 verantwortlich sein wird, steht.

Mike Kaier, derzeit Key Account Manager Footwear, übernimmt dabei die neu geschaffene Position des Field Sales Managers Deutschland/Österreich. Des weitern übernimmt Sandra Wieder die Position des Visual Merchandiser im Norden Deutschlands.

Das Team besteht außerdem noch aus Carsten Czech (Nord), Karen Schmidt (Ost), Björn Lammert (NRW), Stefan Spittmann (Hessen), Yvonne Kurz (Baden Württemberg), Jürgen Angele (Bayern) Bis Ende Juni werden die sechs Agenturen den Verkauf für Herbst 2006 abschließen.

Mit der strategischen Entscheidung, ein fest angestelltes Verkaufsteam zu engagieren, will Columbia einen direkteren Einfluss auf den Verkauf nehmen und eine individuellere Betreuung und Beratung aller Kunden gewährleisten. 03.05.06 Rainer Bommas/Peter Skop

 

Verwandte Themen
Foto: YouGov
Befürworter von Sonntagsöffnung nehmen zu weiter
Das World Footwear Yearbook 2017: Seine neuste Auflage ist liefert einen globalen Einblick in die Entwicklung der Schuhbranche.
Das Schuhbusiness in Zahlen weiter
Einzelhandel steigert Erlöse weiter
GfK Studie Konsumklima Verbraucher
Konsumklima weiter positiv weiter
Peek & Cloppenburg in Frankfurt/Nordwestzentrum. Sreenshot: www.peek-cloppenburg.de/
Kartellamt verhängt Bußgelder im Bekleidungshandel weiter
GfK Konsumklima Studie deutsche Verbaucher
Konsumklima bleibt freundlich weiter