Schuhmarkt

Ferro Footwear ruft EU-Ombudsmann an

Holländisches Schuhunternehmen legt Beschwerde gegen die EU-Kommission wegen deren Antidumpingmaßnahmen gegen China und Vietnam ein. 03.04.06 Peter Skop

Holländisches Schuhunternehmen legt Beschwerde gegen die EU-Kommission wegen deren Antidumpingmaßnahmen gegen China und Vietnam ein. Der niederländische Schuhanbieter Ferro Footwear BV hat am Freitag, dem 31. März 2006 beim europäischen Ombudsmann Beschwerde gegen die EU-Kommission eingereicht. Die Firma wirft der Kommission Verfahrensfehler beim Antidumping-Verfahren wegen Schuhimporten aus China und Vietnam vor. Die Kommission habe sowohl gegen das Gebot, alle Fakten und Ergebnisse vor Entscheidungsfindung zu hören, als auch gegen das Gebot der Angemessenheit, Objektivität und Fairness verstoßen. Die betroffenen Parteien seien nicht informiert worden, hätten keine Möglichkeit gehabt zu reagieren und ein Hintergrundpapier der Kommission zeige, dass die Entscheidung auf fehlerhaften Fakten und Rückschlüssen beruhe, heißt es in einer Mitteilung des Unternehmens. „Die Art, wie die Kommission diese Untersuchung durchgeführt hat, lässt uns keine andere Wahl“, sagte Ron Janssen, Inhaber von Ferro Footwear. Die europäische Schuhindustrie habe wiederholt um eine sorgfältige Untersuchung gebeten. „Es wird Zeit, dass die Kommission aufhört, einige kleine Schuhmanufakturen zu bevorzugen und dabei die Interessen der gesamten europäischen Schuhindustrie zu opfern“, so Janssen. Das Fair-Mitglied Ferro Footwear vertreibt nach Janssens Angaben rund fünf Millionen Paar Schuhe im Jahr. Sie kommen als Handelsmarken auf den Markt. Der europäische Ombudsmann oder Bürgerbeauftragte kann von jedem Bürger eines Mitgliedstaates angerufen werden. Er ist unabhängig und spricht Empfehlungen aus. 03.04.06 Peter Skop

Verwandte Themen
Die Handelskammer Chinas präsentiert unter anderen die zwei prominenten Schuhanbieter sheme und Kangnai.
Chinesische Handelskammer lädt ein zur Information weiter
Tag it! Neuauflage Messe Düsseldorf Gallery Shoes
Tag it! kommt mit neuer Auflage weiter
Foto: YouGov
Befürworter von Sonntagsöffnung nehmen zu weiter
Sabu-Messe ist für alle da weiter
Legero wurde Schuhlieferant des Jahres (v.l.): KommR Klaus Lackner (Stv. Obmann Werbegemeinschaft der österr. Schuhwirtschaft) KommR Mag. Dr. Kurt Riemer (Vorsitzender Berufsgruppe Großhandel mit Schuhen und Leder) Prok. Josef Renner (Legero Schuhfabrik G
Schuh Austria zieht positives Messefazit weiter
Sport 2000 International Falaknaz Sports Group Golfstaaten Wachstum
Sport 2000 International jetzt auch außerhalb Europas vertreten weiter