Schuhmarkt

Braccialini vergibt Schuhlizenz

Der italienische Lederwarenanbieter Braccialini hat eine Schuhlizenz an die kleine, feine Designerunternehmen Andrea Pfister vergeben. 03.03.2008 Swantje Francke

Der italienische Lederwarenanbieter Braccialini hat eine Schuhlizenz an die kleine, feine Designerunternehmen Andrea Pfister vergeben. Braccialini, eine Marke der Mariella-Burani-Group, will seine erste Schuhlinie zur Saison Herbst/Winter 2008 auf den Markt bringen. 2007 steigerte Braccialini den Umsatz um 27% auf 53 Millionen Euro. Zielsetzung des Unternehmens ist es, die derzeit 25 Läden um weitere 15 aufzustocken. Neben Braccialini gehören die Lederwaren- und Schuhmarken Furla und Coccinelle zur Burani-Group. 03.03.2008 Swantje Francke

Verwandte Themen
Homeboy Urban Styles Vertrieb Distribution Fashion
Urban Styles vertreibt Homeboy in DACH weiter
Schuhplus verzeichnet 35% Umsatzgewinn
Spezialversender Schuhplus bilanziert Umsatzrekord weiter
Grafik: HDE
Verbraucherstimmung lässt leicht nach weiter
Attraktive Innenstädte und Shoppingcenter für Investoren. Foto: op
BNP verzeichnet starke Retail-Investments weiter
Foto: op
Einzelhandel konnte 2017 zulegen weiter
Serfan GmbH Neustrukturierung Serhat Yilmaz
Serfan strukturiert sich neu weiter