Schuhmarkt

Braccialini vergibt Schuhlizenz

Der italienische Lederwarenanbieter Braccialini hat eine Schuhlizenz an die kleine, feine Designerunternehmen Andrea Pfister vergeben. 03.03.2008 Swantje Francke

Der italienische Lederwarenanbieter Braccialini hat eine Schuhlizenz an die kleine, feine Designerunternehmen Andrea Pfister vergeben. Braccialini, eine Marke der Mariella-Burani-Group, will seine erste Schuhlinie zur Saison Herbst/Winter 2008 auf den Markt bringen. 2007 steigerte Braccialini den Umsatz um 27% auf 53 Millionen Euro. Zielsetzung des Unternehmens ist es, die derzeit 25 Läden um weitere 15 aufzustocken. Neben Braccialini gehören die Lederwaren- und Schuhmarken Furla und Coccinelle zur Burani-Group. 03.03.2008 Swantje Francke

Verwandte Themen
Claus Gese ist jetzt bei Hamm in Osnabrück
Hamm startet mit eigener Marke weiter
Sleeker BNS Einlegesohle Winter
Mit Sneaker und Sleeker warm durch den Winter weiter
Cross Sword High Heels Männer
High Heels für Männer weiter
Lukas Klose von Ara ist bundesbester Schuhfertiger weiter
Danner Expansion Europa
US-Schuhmarke Danner nun auch in Europa weiter
Pumas jüngster Release ist erst wenige Tage auf dem Markt: Der Fenty Damen Suede Cleated Creeper aus der Kopperation mit Rihanna. Bild: Puma
Puma übertrifft Erwartungen weiter