Schuhmarkt

Erika Reinhard verlässt Garant

Nach über zwölfjähriger Tätigkeit bei der Garant Schuh + Mode AG wird Erika Reinhard das Unternehmen verlassen. 02.04.08 Peter Skop

Nach über zwölfjähriger Tätigkeit bei der Garant Schuh + Mode AG wird Erika Reinhard das Unternehmen verlassen.

Wie Garant weiter mitteilt, endet ihr zum 30. April 2008 zuletzt auf drei Jahre befristeter Vertrag.Reinhard war verantwortlich für das internationale Warenmanagement der Verbundgruppe und früher auch im Vorstand der AG. Der Warenbereich werde weiterhin ein strategisch wichtiger Bestandteil in der Ausrichtung von Garant als Verbundgruppe sein, heißt es in der Mitteilung. Der Fokus liege auf der weiteren Stärkung der europäischen Marktexpertise und der Intensivierung des Netzwerkmanagements im Interesse der Fachhandelspartner. Die Führung liegt bei Robert Natter, Sprecher des Vorstands. Wolfgang Roessing, Geschäftsführer der Rexor Schuheinkaufsvereinigung GmbH, wird interimsweise bei der Führung des Bereichs Warenmanagement fachlich beratend zur Verfügung stehen, heißt es von Seiten Garants.02.04.08 Peter Skop

Verwandte Themen
Drei Prozent Umsatzplus im Einzelhandel sagt der HDE für den Herbst voraus. Ob tatsächliuch nur die größeren Unternehmen sowie die Onliner davon profitieren, wird sich zeigen. Bild: champc/iStock/Thinkstock
Steigende Handelsumsätze voraus! weiter
Der Online-Markt hat nationale Besonderheiten. Überall stark: Amazon. Grafiken: EHI
Online-Umsatz steigt rasant weiter
Verbraucher lieben Outdoor. Foto: Teva
Ausgaben für Outdoor steigen wieder weiter
Markenbindung? Je jünger der Kunde, desto stärker ist sie. Mit steigendem Alter lösen sich die Verbraucher von Fashion-Marken. Bild: Thinkstock/Ingram Publishing
Wenig Markenbindung bei Fashion-Käufern weiter
Eccos neues Flagship mit eigens kozipiertem Warensortiment. Bild: Ecco
Ecco-Flagship in Berlin weiter
V.l.: Martin Kobler, deutscher Botschafter in Pakistan, Omar Saeed, CEO des Caprice-Partnerunternehmens Service Industries, und Jürgen Cölsch, Geschäftsführender Gesellschafter von Caprice in Pirmasens.
Caprice setzt auf Sonnenenergie weiter