Schuhmarkt

Pure expandiert mit Schuhen

Die Londoner Messe für Damenoberbekleidung Pure geht zu ihrer kommenden Auflage vom 10. bis 12. Februar mit einem eigenen Bereich für Schuhe an den Start. 01.11.07 Swantje Francke

Die Londoner Messe für Damenoberbekleidung Pure geht zu ihrer kommenden Auflage vom 10. bis 12. Februar mit einem eigenen Bereich für Schuhe an den Start.

Pure Footwear ist vom Messeveranstalter Emap TPS aufgrund steigender Nachfrage seitens der Fachbesucher ins Leben gerufen worden.

Laut einer Besucherumfrage handeln mehr als 45 Prozent der Käufer bereits mit Schuhen, 68 Prozent erwarten über die kommenden zwölf Monate höhere Umsätze mit Schuhen und 66 Prozent haben bereits während der vergangenen 12 Monate ihre Umsätze steigern können. Pure Footwear wird mehr als 100 Kollektionen zeigen, darunter die von Ausstellern wie Birkenstock, Unisa, Manas Design, El Naturalista, Tierry Rabotin, Yves Desfrage und Manas Lea Foscati. 01.11.07 Swantje Francke

Verwandte Themen
Chic Shanghai ante portas weiter
Das Marshall-Haus in Nachbarschaft zur Panorama wir ab Januar das neue Domizil der Selvegde Run. Bild: Mila Hacke
Selvedge Run zieht um weiter
Drei Prozent Umsatzplus im Einzelhandel sagt der HDE für den Herbst voraus. Ob tatsächliuch nur die größeren Unternehmen sowie die Onliner davon profitieren, wird sich zeigen. Bild: champc/iStock/Thinkstock
Steigende Handelsumsätze voraus! weiter
Neues kommt im Osten gut an weiter
Carla Costa, Managerin der Expo Riva Schuh, freut sich auf fruchtbare Gespräche in Stockholm.
Riva-Messe trifft nordeuropäische Einkäufer weiter
Outdoor fokussiert Einkäufer weiter