Schuhmarkt

Asics-Gründer Kihachiro Onitsuka ist tot

Am vergangenen Samstag, den 29. September ist Asics-Gründer Kihachiro Onitsuka im Alter von 89 Jahren gestorben. Der bis zuletzt für sein Unternehmen engagierte Asics-Chef starb an Herzversagen in einem Krankenhaus in Kobe. 01.10.07 Rainer Bommas

Am vergangenen Samstag, den 29. September ist Asics-Gründer Kihachiro Onitsuka im Alter von 89 Jahren gestorben. Der bis zuletzt für sein Unternehmen engagierte Asics-Chef starb an Herzversagen in einem Krankenhaus in Kobe.

Er gründete 1949 die Firma Onitsuka Co. als Sportschuh-Hersteller. Nach der Übernahme von zwei Sportbekleidungsfirmen 1977 firmierte das Unternehmen in Asics um. Die Japaner gehören zu den großen internationalen Playern im Sportartikelgeschäft. Mit Kihachiro Onitsuka verliert die Branche eine ihrer großen Persönlichkeiten. 01.10.07 Rainer Bommas

Verwandte Themen
Kleine Online-Händler haben es schwer weiter
DISQ n-tv Deutscher Fairness-Preis 2017
Deutscher Fairness-Preis 2017 weiter
Alex Cucurull (li.), Chief Executive von Base Trademark Detallsport Group, und Sport 2000 International-CEO Margit Gosau
Sport 2000 expandiert in Spanien weiter
Grassfish Das Generationenspiel Studie 2017
Generation 45plus ist enttäuscht vom Einkaufserlebnis im Ladengeschäft weiter
ECC Studie Services im Handel
Services im Handel: Erlebnisfaktor sinkt, wenn Nutzung steigt weiter
Studie ECC Köln IFH Smartphone
Auf dieses Kundenverhalten müssen sich Händler einstellen weiter