Schuhmarkt

Durchtanzen

Gel-Pads werden bei Verbraucherinnen immer beliebter. Sie versprechen Komfort, auch bei eigentlich unbequemen Schuhen. Als Service gehören Gel-Produkte auch in Komfortschuhabteilungen. SM 01/06

Gel-Pads werden bei Verbraucherinnen immer beliebter. Sie versprechen Komfort, auch bei eigentlich unbequemen Schuhen. Als Service gehören Gel-Produkte auch in Komfortschuhabteilungen. Am Gel scheiden sich die Geister. Ein Komfortschuh braucht kein Gel, da er durch seine Macharten und die eingesetzten Materialien schon bequem genug ist, sagen die einen. Die anderen wie Otto Bock oder Dr. Scholl´s verwenden das Gel, um ihre Komfortschuhe zu dämpfen.Der eigentliche Run aufs Gel entwickelte sich aus den Furnituren heraus. Die Party-Feet Gel-Kissen von Dr. Scholl`s versprachen High Heel Trägerinnen schmerzlos durchtanzte Nächte. Die Kundinnen griffen zu. Ein Traum schien in Erfüllung zu gehen, der Traum vom Schönsein ohne Leiden. Heute gibt es für jede Problemstelle am Fuß die passende Gel-Lösung. Hauptzielgruppe sind die Kundinnen, die für ihren Lieblingsschuh auch gelegentliche Pein auf sich nehmen. SM 01/06 Dagmar Rees

Verwandte Themen
Impressionen der „Orthopädie Schuh Technik“ 2015. Fotos: Orthopädieschuhtechnik
„Orthopädie Schuh Technik“ bleibt in Köln weiter
Foto: Ivy Laces
Sauber in den Frühling weiter
Die Gewinner des diesjährigen Bequemschuhpreises (v.l.): Manuela Endres, Matthias Endres und Andrea Wöber-Hübner erhalten von Berkemann-Chef Thomas Bauerfeind ihren Bequemschuhpreis.
Schön & Endres gewinnt Bequemschuhpreis 2017 weiter
Vier Produkte, eine neue Einheit: Bama empfiehlt sich der Sneakergemeinde.
Bama launcht Sneaker-Pflege weiter
SPD-Chef und Kanzlerkandidat Martin Schulz besichtigt die Sohlenproduktion bei Pedag.
Martin Schulz besucht Pedag weiter
Otto Group nachhaltige Baumwolle UN-Agenda
Otto Group ordert verstärkt nachhaltige Baumwolle weiter