Schuhmarkt

Weiten-Spezialist

Bei Ritter-Schuhe in Troisdorf wird Komfortschuh ganz klassisch verstanden. Die Passform ist das A und O. Alles dreht sich hier ums Messen. Reiner Ritter verkauft keinen Schuh, ohne die Füße seiner Kunden genau erfasst zu haben. SM 01/06

Bei Ritter-Schuhe in Troisdorf wird Komfortschuh ganz klassisch verstanden. Die Passform ist das A und O. Alles dreht sich hier ums Messen. Reiner Ritter verkauft keinen Schuh, ohne die Füße seiner Kunden genau erfasst zu haben. Reiner Ritter lässt nicht mit sich handeln. Ohne Füße vermessen gibt es bei Ritter-Schuhe in Troisdorf keine Schuhe. Das gilt für Erwachsene wie Kinder. „Der Fuß ist nur über den großen Zeh angreifbar“, meint Ritter und demonstriert den Effekt zu kurzer Schuhe an einem Fuß-Skelett. Stößt der große Zeh an, pflanzt sich der Druck zum Fußgewölbe fort und lässt es zusammenfallen. Vielfältige Körperprobleme und Schmerzen sind die Folge.Die Konsequenz für den Schuhkauf heißt richtige Passform. „Unsere Philosophie sind schmalere und dafür längere Schuhe“ , sagt der Podo-Linéa- Händler, der sich selbst im Laufe seines Erwachsenenlebens von Schuhgröße 7 auf jetzt 10 „hochgearbeitet“ hat. So verwundert es nicht, dass schmale Größen eine Spezialität bei Ritter-Schuhe sind. SM 01/06 Dagmar Rees Das Messkonzept Die umfangreichen Fußmessungen, wie Ritter sie durchführt, sind Teil des Podo Linéa-Konzeptes, das die Garant Schuh + Mode, Düsseldorf, ihren Händlern anbietet. Im Mittelpunkt steht die Passform und darauf abgestimmte Schuhe. So gibt es neben unterschiedlichen Größen und Weiten auch Schuhe mit extra schmalen oder weiten Fersen. Auch der Drehpunkt des Schuhs wird auf den Kunden abgestimmt. Die Marken Kinder: Däumling, Der kleine Muck, Geox, Ricosta, Richter, Superfit Erwachsene: Birkenstock, Clarks, Finncomfort, Durea, Ganter, Loonts, Lowa, New Balance, Papillo, Sioux, Solidus, Theresia M.,Think, Vabene, Wolky

Verwandte Themen
Benci Brothers Flagshipstore Zürich
Benci Brothers eröffnet Flagshipstore in Zürich weiter
Junge Unternehmer der ANWR vor der Amsterdamer Solebox dem Kultobjekt Sneaker auf der Spur.
Junge ANWR-Unternehmer in Amsterdam weiter
vl.: HDE-Geschäftsführer Stefan Genth, Tagesschausprecherin Judith Rakers, das Gesicht des Handels Marcus Werner und HDE-Präsident Josef Sanktjohanser.
Das Gesicht des Handels 2017 kommt aus Cottbus weiter
Birkenstock London
Birkenstock ab sofort auch in London weiter
Handelskongress bestärkt die digitale Welt weiter
Sabu Laufgut Lerch Zusa
Erstes Laufgut-Geschäft in der Schweiz kommt weiter