Schuhmarkt

Weiterer Cara-Mia-Shop in Rastede

Der zweite Cara-Mia-Shop und zwölfte Cara-Mia-Verkaufspunkt wurde vor kurzem in einem Ortsteil von Rastede eröffnet. 13/06 Peter Skop

Der zweite Cara-Mia-Shop und zwölfte Cara-Mia-Verkaufspunkt wurde vor kurzem in einem Ortsteil von Rastede eröffnet.

Betreiber Heinrich Diers, der im Zentrum des Ortes ein großflächiges Vollsortiment- Schuhfachgeschäft führt, hat sich für das 120 Quadratmeter große Ladenlokal an die Sabu- Konzeption für Cara Mia gehalten, für den Innenausbau sorgte die Firma Real, Külsheim.

Schon das Ambiente soll dem Besucher Wohlgefühl vermitteln: leise Hintergrundmusik, sanfte, harmonische Farben und viele Rundungen in der Einrichtung. Unter Cara Mia werden ausgewählte Schuhmodelle namhafter Hersteller angeboten, die in Passform, Ausstattung und Qualität anspruchsvolle Wellnesskriterien erfüllen. Das Sortiment setzt sich schwerpunktmäßig aus Marken wie Ecco, Sioux, Think und Waldläufer zusammen. 13/06 Peter Skop

Verwandte Themen
Puma Shopfläche Showroom Frauen Breuninger Stuttgart
Puma eröffnet Shopfläche und Showroom für Frauen weiter
Sabu-Messe ist für alle da weiter
Sabu-Geschäftsführer Stephan Krug und Bernd Schneider gaben in Orderrund 1 zahlreiche Tipps.
Sabu-Orderrunde 1 zeigt neue Trends auf weiter
Gesundheit und Fitness propagiert Beachbody.
Bernd Hummel bringt Beachbody-Schuhe nach Deutschland weiter
Das gesamte Marketing in der Hand von BSS Brand aus Bietigheim-Bissingen
Sabu wechselt Marketing-Agentur weiter
Die neuen Softies unter den Damenschuhen von Shoepassion: Sneaker in Samt, Velours und Kalbsleder. Bild: Shoepassion
Shoepassion jetzt auch mit Damen-Sneakern weiter