Schuhmarkt

Ordertrends Kinder: Offen für Fashion

Nachdem die Diskussionen im Vorfeld der Messe ausschließlich um die Mehrwertsteuererhöhung kreisten, scheinen sich die Händler jetzt wieder dem Produkt zuzuwenden. 21/06 Kirsten Rein

Nachdem die Diskussionen im Vorfeld der Messe ausschließlich um die Mehrwertsteuererhöhung kreisten, scheinen sich die Händler jetzt wieder dem Produkt zuzuwenden.

 

„Seit vier Wochen sind unsere Kunden wieder für modische Themen offen“, sagt Jörg Ertl von Ricosta. Doch damit nicht genug. Bei vielen Gesprächen geht es um Partnerschaftskonzepte, die die Umsätze am Point of Sale ankurbeln sollen.Visual Merchandising steht im Vordergrund. Der Verbraucher soll schnell zum Produkt finden und seine Vorzüge erkennen.

 

Den vollständigen Artikel finden Sie hier.

21/06 Kirsten Rein

PDF Artikel Download für Abonnenten:

Verwandte Themen
Kids Now Januar 2018
Muveo zufrieden mit Kids Now weiter
Im Eingangsbereich der Messehallen. Foto: orlando
Riva hält hohe Besucherzahl weiter
Schneereste in Berlin zu Beginn der Panorama. Foto: Panorama
Panorama startet in guter Stimmung weiter
Ulrike Kähler ist nun zweite Geschäftsführerin der Igedo Company. Foto: Igedo Company
Ulrike Kähler ist Igedo-Geschäftsführerin weiter
Gallery Shoes 2018 Düsseldorf
Gallery Shoes geht „topfit“ in die zweite Ausgabe weiter
Foto: ILM
ILM bleibt stabil auf hohem Niveau weiter