Schuhmarkt

Erste Primigi-Corner in Deutschland

Als erstes Geschäft bundesweit hat die Hartmann Schuhhaus Orthopädie GmbH von Primigi die speziell angefertigten Warenträger für eine Corner bekommen. 06.07.06 Swantje Balg

Als erstes Geschäft bundesweit hat die Hartmann Schuhhaus Orthopädie GmbH von Primigi die speziell angefertigten Warenträger für eine Corner bekommen.

Barbara und Philip Zech setzen in ihrem neu eröffneten 400-Quadratmeter-Laden mit offener Werkstatt in Berlin-Wilmersdorf auf Markenschuhe im gehobenen Preisbereich.

Laut Anne Christin Möller, Primigi-Vertreterin in Berlin, steigerten die Corners den Absatz und seien ein guter Blickfang. Barbara Zech ist mit der Resonanz ihrer Kunden zufrieden: „Sie sind überrascht von der Größe unseres Angebotes, auch die Kids fühlen sich hier wohl. Wir sind sehr zufrieden mit unserer Entscheidung, die Marke richtig zu präsentieren.“

Beleuchtete Regale und Palmen als Warenträger, Illuminierte Leuchtmittel und Fensterdekoration passend zum werbemäßigen Gesamtkonzept „Dschungel“ sind Bestandteile des Angebots von Primigi, die den architektonischen Gegebenheiten vor Ort angepasst werden. 06.07.06 Swantje Balg

Verwandte Themen
Claus Gese ist jetzt bei Hamm in Osnabrück
Hamm startet mit eigener Marke weiter
Melvin & Hamilton Wachstumschampignon 2018
Melvin & Hamilton: "Wachstumschampions 2018" weiter
Talkrunde mit Journalistin und Moderatorin Dunja Hayali (l.). Bestätigte Kongress-Referenten sind u.a. Christian Lindner (FDP-Bundesvorsitzender), Philipp Lahm (Vorstandsvorsitzender der Philipp Lahm-Stiftung) und Ralf Kleber (Country Manager Germany, Ama
Deutscher Handelskongress steht an weiter
Heidi Otto
Heidi Otto verantwortet Verkauf bei Liebeskind weiter
Berliner Marc-Store als Zeichen der Neuausrichtung. Am Samstag steigt die Eröffnung. Bild: Marc
Marc eröffnet Store in Mitte weiter
Das Marshall-Haus in Nachbarschaft zur Panorama wird ab Januar das neue Domizil der Selvegde Run. Bild: Mila Hacke
Selvedge Run zieht um weiter