Schuhmarkt

Schlechte Presse für WMS-Schuhe

Die Plusminus-Redaktion stellte für einen Beitrag am 15. November das WMS-System auf die Probe. Sie gingen mit Kindern, die S- oder W-Weiten brauchten, in Frankenthal, Mannheim und Stuttgart auf die Suche nach passenden Schuhen. 02.12.05

Die Plusminus-Redaktion stellte für einen Beitrag am 15. November das WMS-System auf die Probe. Sie gingen mit Kindern, die S- oder W-Weiten brauchten, in Frankenthal, Mannheim und Stuttgart auf die Suche nach passenden Schuhen.

Die Kritik am WMS-System im Handel fiel herb aus: Die besuchten Schuhgeschäfte hätten die benötigten Weiten nicht vorrätig gehabt und auch eine Nachbestellung sei nicht möglich gewesen. Dass im August die Winterstiefel voll sortiert seien, reiche nicht aus. Kinderschuhe sollten zum Bedarfszeitpunkt gekauft werden können, schon um sicher zu gehen, dass die Größe noch stimme. Die Plusminus-Redakteure kritisierten Handel wie Industrie. 02.12.05 dr

Verwandte Themen
Foto: Sioux
Trends und Leidenschaft weiter
Kids Now Januar 2018
Muveo zufrieden mit Kids Now weiter
Screenshot: katag.net/
Katag wächst um über drei Prozent weiter
LDT Nagold „2. LDT-Summercamp-Warenkunde“
LDT veranstaltet „2. LDT-Summercamp-Warenkunde“ weiter
Lowa Außendienst Thomas Nakel
Thomas Nakel wechselt in den Lowa-Außendienst weiter
Ricosta Relaunch Website Pepino Kinderschuhe
Ricosta launcht neue Website weiter