Schuhmarkt
Josef Seibel
Josef Seibel

Der Markt – „Endlich Farbe“

Die nun zu Ende gehende Sommersaison verlief für die meisten Herrenschuhanbieter nicht so schlecht. Neben dem Standardbereich entwickelt sich ein modisch inspirierter Markt, in dem Farbe Ausdruck neuen männlichen Modemuts ist.

Es geht den Herrenschuhanbietern „zufriedenstellend“ bis „sehr gut“. Trotz des mäßigen Sommers, bei dem dem Handel das Geschäft mit den offenen Schuhen fehlt. Doch dafür liefen Übergangsschuhe und sogar auch Flats sehr gut, so dass teilweise sogar nachgeordert wurde, wie Michael Weyergans, Geschäftsführer und Productmanager bei Gabor Footwear (camel active, Snipe) feststellt.  15/12

PDF Artikel Download für Abonnenten:

Verwandte Themen
Der ANWR-Vorstandsvorsitzende Günter Althaus vertritt den IFH-Förderer ANWR im entsprechenden IFH-Gremium. Foto: ANWR
Neue Förderer des Instituts für Handelsforschung weiter
Um die Zukunft des Handels ging es beim Deutschen Handelskongress in Berlin. Foto: HDE
Neues Jahr, neue Chancen weiter
Aus für die Primetime Shoes
Zu wenig Strahlkraft: Aus für die Primetime Shoes weiter
Ecco Köln Eröffnung
Ecco eröffnet viertes Flaggschiff in Deutschland weiter
ANWR Zukunftsthemen für den Handel
ANWR: den Händler bei Marktveränderungen begleiten weiter
Viking Digitalisierung
Viking digitalisiert Messeauftritt und Katalog weiter