Schuhmarkt

Schuhmode Frühjahr/Sommer 2006 - Herren

Im Herrenschuhbereich wird von den Herstellern eine Tendenz zu formellerem Schuhwerk erwartet, jedoch ohne in zu elegante Dresscodes abzugleiten. Abgesehen von klassisch elegantem und Businessschuhwerk bleibt der Einfluss von Sportlichkeit erhalten. Generell wird versucht, die Männer mit Bequemlichkeit und funktionalen Details aus der Reserve zu locken. GDS-Special 09/05

Im Herrenschuhbereich wird von den Herstellern eine Tendenz zu formellerem Schuhwerk erwartet, jedoch ohne in zu elegante Dresscodes abzugleiten. Abgesehen von klassisch elegantem und Businessschuhwerk bleibt der Einfluss von Sportlichkeit erhalten. Generell wird versucht, die Männer mit Bequemlichkeit und funktionalen Details aus der Reserve zu locken. Weiche Leder, Atmungsaktivität, Lochungen, stoßdämpfende Innensohlen – auch wechselbare –, Klettverschlüsse, lauten die Stichworte. Farblich dominieren neben Schwarz als Basic sämtliche Braun- und Beigetöne. Daneben kommen pastellige Farben zum Einsatz. Häufig genannt wird Orange. Trendfarbe, und in kaum einer Kollektion zu vermissen, ist Weiß. Kräftige Farben werden gerne als Akzent gesetzt, genauso wie metallische Streifen oder Dekors.Neben dem Sneaker entwickelt sich der Mokassin zum Renner, der in fast keiner Kollektion fehlen darf. Vielfältig ist das Angebot an Sandalen, Pantoletten oder Zehenstegsandalen. Sie sind variabel einsetzbar und können auch zum Jackett und leichtem Sommeranzug getragen werden. Die Fußballweltmeisterschaft wird von einigen Herstellern explizit angesprochen. Mit der Bezeichnung „Fußball-WM 2006“ dürfen jedoch die meisten nicht werben. GDS-Special 09/05 Peter Skop

Verwandte Themen
Von der Sporthalle in die Streetwear-Läden mit Urban Styles. Bild: BasicNet S.p.A.
Kappa beauftragt Urban Styles weiter
Sportliche Partnerschaft: Kangaroos ist Schuh-Partner des diesjährigen Deutschen Turnfests.
Deutsches Turnfest mit Kangaroos weiter
Wassersport gewinnt an Bedeutung – nicht nur draußen beim Verbraucher, sondern ebenso für den Handel und demnach auch auf der Outdoor.
OutDoor fokussiert Trendthemen weiter
Martin Shankland (li.) und Alain Pourcelot sind neue Managing Directors bei Adidas.
Adidas ernennt neue Managing Directors weiter
Mime et Moi sammelt über Kickstarter weiter
Bjørn Gulden, CEO Puma SE
Puma-Gewinn fast verdoppelt weiter