Schuhmarkt

Fruchtbare Zusammenarbeit

Schuhe mit Gore-Tex-Membrane nehmen einen zunehmenden Anteil an der Fretz-Men-Kollektion ein. Der Herrenschuhanbieter sieht den Tex-Schuh auf dem Weg zum Ganzjahresschuh mit noch erheblichem Potenzial. 12/05

Schuhe mit Gore-Tex-Membrane nehmen einen zunehmenden Anteil an der Fretz-Men-Kollektion ein. Der Herrenschuhanbieter sieht den Tex-Schuh auf dem Weg zum Ganzjahresschuh mit noch erheblichem Potenzial. Schuhe mit Gore-Tex-Membrane nehmen einen zunehmenden Anteil an der Fretz-Men-Kollektion ein. Der Herrenschuhanbieter sieht den Tex-Schuh auf dem Weg zum Ganzjahresschuh mit noch erheblichem Potenzial.Die Gore-Tex-Membrane wird zunehmend zum Schrittmacher für den Herrenschuhhersteller Fretz Men aus Fahrwangen in der Schweiz. Davon ist Anton Stetter, Vertriebsleiter für Fretz Men in Deutschland, überzeugt. Von 450 Verkaufsstellen im Jahre 2000 hat sich der Kreis der Fretz-Men-Handelspartner bis zum Jahr 2004 in Deutschland knapp verdreifacht. Der Jahresumsatz konnte auf gut 25 Millionen Euro gesteigert werden. „Wir wollen die Vorteile von Gore-Tex-Schuhen, die bisher hauptsächlich dem Outdoorbereich vorbehalten waren, zunehmend in den Straßenschuhbereich übertragen“, sagt Stetter. Rund 35 Prozent der aktuellen Herbst-/Winter-Kollektion des Unternehmens – das sind rund 100 000 Paar Schuhe – werden bereits mit der wasserdichten, atmungsaktiven und strapazierfähigen Gore-Tex-Membrane ausgestattet. Nun soll die Zusammenarbeit mit der im südbayerischen Feldkirchen-Westerham ansässigen W.L. Gore & Associates GmbH, die bereits seit 1992 besteht, noch ausgebaut und damit der Anteil an Schuhen mit Funktion weiter gesteigert werden. 12/05 Peter Skop

Verwandte Themen
Drei Prozent Umsatzplus im Einzelhandel sagt der HDE für den Herbst voraus. Ob tatsächliuch nur die größeren Unternehmen sowie die Onliner davon profitieren, wird sich zeigen. Bild: champc/iStock/Thinkstock
Steigende Handelsumsätze voraus! weiter
Outdoor fokussiert Einkäufer weiter
Verbraucher lieben Outdoor. Foto: Teva
Ausgaben für Outdoor steigen wieder weiter
Eccos neues Flagship mit eigens kozipiertem Warensortiment. Bild: Ecco
Ecco-Flagship in Berlin weiter
Nadine Lotz
Neu bei Beheim weiter
V.l.: Martin Kobler, deutscher Botschafter in Pakistan, Omar Saeed, CEO des Caprice-Partnerunternehmens Service Industries, und Jürgen Cölsch, Geschäftsführender Gesellschafter von Caprice in Pirmasens.
Caprice setzt auf Sonnenenergie weiter