Schuhmarkt

Pedag fördert Umsatz

Mit einer ausgeweiteten „Geld-zurück-Garantie“ kurbelt die Schelchen GmbH den Umsatz ihrer Vorzeigeprodukte an. Schuhhändler können sich mit saisonalen Umsatzanreizen und individualisierten Produkten profilieren. 25/06 Peter Skop

Gute Geschäfte kann man forcieren“, zeigt sich Thomas Timm, geschäftsführender Gesellschafter der Schelchen GmbH, überzeugt. Die Überwindung des „ersten Mals“ steht daher bei der von Schelchen initiierten Aktion „Geld-zurück- Garantie“ im Vordergrund.

Wenn Kunden sich erst einmal von den Vorzügen eines Produktes überzeugt haben, werden sie es auch behalten wollen, so die Überlegung. Jeder kennt die Angst vor einem Fehlkauf, die einen vor einer Geldausgabe zurückschrecken lässt – selbst bei geringwertigen Produkten. Und in der Tat betrug bei einer ersten Testaktion im vergangenen Jahr die „Rücklaufquote fast Null“ , so Timm.

Damals wurde bereits der Fußbett-Klassiker Pedag Viva, der auch bei der jetzigen Aktion dabei ist, den Verbrauchern zum Testen angeboten. Dieses Mal wird auch noch die Premium-Pflegecreme Pedag Crystal einbezogen. Den Konsumenten wird angeboten, die Produkte zehn Tage lang zu testen. Sollten sie ihnen nicht gefallen, können sie sie innerhalb von zehn Tagen bei Vorlage des Kassenbons zurückgeben. Außerdem werden sie gebeten, kurz einen Grund für die Rückgabe zu nennen. Der Handel erhält für die zurückgegebenen Produkte eine Gutschrift. „Solch eine Idee kann natürlich nur funktionieren, wennn das Unternehmen von Qualität und Kundennutzen seines Produkts hundertprozentig überzeugt ist“, erklärt Timm.

Eine weitere Anregung aus dem Hause Pedag sind saisonale Umsatzanreize wie die Pedag Präsentbox „Cedar Accessoires“. „Produktionstechnisch ist die ‚Cedar Accessoires’-Präsentbox gewissermaßen ein ,Abfallprodukt’ der Produktlinie Schuhformer“, so Timm. Aus dem Zedernholz wurden kleine Figuren geformt, die mit ihren positiven Eigenschaften (Motten abweisend, angenehm duftend) für den Verbraucher nützlich sind. „Zudem transportiert diese Geschenkidee auch noch einen Produktvorteil edler Schuhformer aus Zedernholz – angenehm riechende Schuhe“, freut sich Timm. Um dem Handel Gelegenheit für die eigene Profilierung zu geben, bietet Pedag darüber hinaus zu einem „ganz geringen Selbstkostenpreis“, so die Eigenwerbung, nach Händlerwunsch individuell gestaltbare Deckeletiketten für die Creme Pedag Crystal oder auch andere Produkte der Pedag-Pflegelinie. Das Etikettieren der Ware mit dem Kundenlabel sei kostenlos. Für Erstbestellungen bis zum 30. November bietet Pedag 500 Etiketten und die Erstellung der Druckvorlage gratis an. 25/06 Peter Skop

Verwandte Themen
Benci Brothers Flagshipstore Zürich
Benci Brothers eröffnet Flagshipstore in Zürich weiter
Junge Unternehmer der ANWR vor der Amsterdamer Solebox dem Kultobjekt Sneaker auf der Spur.
Junge ANWR-Unternehmer in Amsterdam weiter
vl.: HDE-Geschäftsführer Stefan Genth, Tagesschausprecherin Judith Rakers, das Gesicht des Handels Marcus Werner und HDE-Präsident Josef Sanktjohanser.
Das Gesicht des Handels 2017 kommt aus Cottbus weiter
Handelskongress bestärkt die digitale Welt weiter
Sabu Laufgut Lerch Zusa
Erstes Laufgut-Geschäft in der Schweiz kommt weiter
CCC Schuhmode Österreich Eröffnung
CCC Schuhmode eröffnet dritte Kärnten-Filiale weiter