Schuhmarkt

Mach’s besser und schöner

Auf eine 50-jährige Geschichte blickt die Schelchen GmbH zurück. Was einst als reine Vertriebsfirma für Sohlen und anderes Schuhzubehör begann, hat sich zum innovativen Vollsortimenter für Schuhpflege und Fußkomfort entwickelt. 12/05

Auf eine 50-jährige Geschichte blickt die Schelchen GmbH zurück. Was einst als reine Vertriebsfirma für Sohlen und anderes Schuhzubehör begann, hat sich zum innovativen Vollsortimenter für Schuhpflege und Fußkomfort entwickelt. Auf ein halbes Jahrhundert Unternehmensgeschichte blickte in diesem Jahr die Schelchen GmbH mit ihrer Marke „Pedag International“ zurück. Firmengründer Hartmut Schelchen (75) entschloss sich 1948 als 18jähriger, mit der Schule aufzuhören, und lernte in einem Ledergroßhandel. Danach reiste er fünf Jahre lang als Angestellter einer Berliner Firma für Schuhreparaturbedarf, bis er sich 1955 mit einem Großhandel für Schuhreparaturbedarf selbstständig machte.Er formte das Unternehmen nach seinen Grundsätzen: „Sei drei Prozent schneller – sei immer der Erste – mach’s besser und schöner – mache Kunden zu Freunden – gehe stets geradeaus – der Mensch steht in der Mitte, nicht das Geld.“ War Schelchen vor 50 Jahren noch Einkäufer,Verkäufer und Produzent in Personalunion, arbeitet heute unter der Führung des geschäftsführenden Gesellschafters Thomas Timm (46) ein Team von knapp 100 Mitarbeitern bei Schelchen. Was als Großhandel begann, wandelte sich im Laufe der Jahrzehnte zu einem Vollsortimenter mit eigener Produktion. 12/05 Peter Skop/Dagmar Rees

Verwandte Themen
Das Marshall-Haus in Nachbarschaft zur Panorama wird ab Januar das neue Domizil der Selvegde Run. Bild: Mila Hacke
Selvedge Run zieht um weiter
Drei Prozent Umsatzplus im Einzelhandel sagt der HDE für den Herbst voraus. Ob tatsächliuch nur die größeren Unternehmen sowie die Onliner davon profitieren, wird sich zeigen. Bild: champc/iStock/Thinkstock
Steigende Handelsumsätze voraus! weiter
Eccos neues Flagship mit eigens kozipiertem Warensortiment. Bild: Ecco
Ecco-Flagship in Berlin weiter
Nadine Lotz
Neu bei Beheim weiter
V.l.: Martin Kobler, deutscher Botschafter in Pakistan, Omar Saeed, CEO des Caprice-Partnerunternehmens Service Industries, und Jürgen Cölsch, Geschäftsführender Gesellschafter von Caprice in Pirmasens.
Caprice setzt auf Sonnenenergie weiter
Betriebszahlen kennen, vor allem aber auch verstehen: Einzelhändler die Überraschungen am Ende des Geschäftsjahres vermeiden möchten, können kostenlos an den zwei Workshops von IHK und LDT teilnehmen. Die beiden Seminare bauen nicht auf einander auf. Bild
Workshop „Betriebswirtschaftliche Kennzahlen“ weiter