Schuhmarkt

GDS-Special 09/07: Neues aus den Herren-Kollektionen

Die Männermode wird klarer, aufgeräumter, hochwertiger. Die Silhouette ist schmaler. Knackig geschnittene Anzüge, Baumwollblazer und butterweiche Sakkos gehören dazu. Auch die Schuhe sind schmaler geschnitten, Sohlen sind häuig in hellerem Kontrast zum Oberleder. Leichte Karreeleisten und neue verrundete Formen sprechen eine modischere Zielgruppe an. Grautöne und Weiß werden wichtig. Ilona Sauerbier

Die Männermode wird klarer, aufgeräumter, hochwertiger. Die Silhouette ist schmaler. Knackig geschnittene Anzüge, Baumwollblazer und butterweiche Sakkos gehören dazu. Auch die Schuhe sind schmaler geschnitten, Sohlen sind häuig in hellerem Kontrast zum Oberleder. Leichte Karreeleisten und neue verrundete Formen sprechen eine modischere Zielgruppe an. Grautöne und Weiß werden wichtig.

Den vollständigen Artikel mit dem Trendthema "Clean City" finden Sie hier.

NAPAPIJRI, S.OLIVER, TOMMY HILFIGER, LACOSTE, SIOUX, VAN BOMMEL, DINKELACKER, ALDO BRUE, GEOX, GABOR, RENÉ LEZARD, LLOYD, MARC O’POLO und TOM TAILOR

ECCO, CINQUE, JOOP, IX, CAMEL ACTIVE, PRIME SHOES & HAMLET, STRELLSON, HEAD, APOLLO, BRUNOTTI und BUGATTI

Ilona Sauerbier

PDF Artikel Download für Abonnenten:

Verwandte Themen
Der Online-Markt hat nationale Besonderheiten. Überall stark: Amazon. Grafiken: EHI
Online-Umsatz steigt rasant weiter
Verbraucher lieben Outdoor. Foto: Teva
Ausgaben für Outdoor steigen wieder weiter
Markenbindung? Je jünger der Kunde, desto stärker ist sie. Mit steigendem Alter lösen sich die Verbraucher von Fashion-Marken. Bild: Thinkstock/Ingram Publishing
Wenig Markenbindung bei Fashion-Käufern weiter
Online-Shopper möchten Ware lieber abends weiter
Einzelhandel im Juli mit Umsatzplus weiter
GfK Konsumklima Studie
Konsumklima erneut verbessert weiter