Schuhmarkt

Frühling in Höchst

Brasilien will auf dem europäischen Markt eine größere Rolle spielen und eröffnet ein Vertriebs- und Handelszentrum im Frankfurter Stadteil Höchst. Brasilianische Schuhhersteller gewährten dabei einen Blick auf den Sommer 2007. 12/06 Peter Skop

Brasilien will auf dem europäischen Markt eine größere Rolle spielen und eröffnet ein Vertriebs- und Handelszentrum im Frankfurter Stadteil Höchst. Brasilianische Schuhhersteller gewährten dabei einen Blick auf den Sommer 2007.

Die Einweihung eines brasilianischen Vertriebs- und Handelszentrums im Frankfurter Stadtteil Höchst wurde ordentlich gefeiert. Zur abendlichen Gala war geladen worden und das Zentrum stand am nächsten Tag Händlerschaft und Presse offen. Das Event war Teil der brasilianischen Image-Kampagne „We do it different“, die die brasilianische Exportagentur Apex anlässlich der Fußballweltmeisterschaft 2006 in Deutschland initiiert hat. Das neue Zentrum im Pavillon M, in der Nähe der Frankfurter Ballsporthalle, verfügt über eine Fläche von rund 1500 Quadratmetern. Es bietet Raum für Geschäftsverhandlungen, die Präsentation der Ware und die Lagerung der Produkte. Im brasilianischen Zentrum geht es jedoch nicht allein um Schuhe, sondern ebenso um Lebensmittel, Lederprodukte, Textilien oder Musikinstrumente.

Das pdf mit ausgewählten Modellen der brasilianischen Schuhmode finden Sie hier. 12/06 Peter Skop

PDF Artikel Download für Abonnenten:

Verwandte Themen
Kids Now Januar 2018
Muveo zufrieden mit Kids Now weiter
Screenshot: katag.net/
Katag wächst um über drei Prozent weiter
LDT Nagold „2. LDT-Summercamp-Warenkunde“
LDT veranstaltet „2. LDT-Summercamp-Warenkunde“ weiter
Lowa Außendienst Thomas Nakel
Thomas Nakel wechselt in den Lowa-Außendienst weiter
Expo Riva Schuh Gardasee Januar 2018
Gute Stimmung in Riva  weiter
Zalando Outlet Köln
Leipzig und Hamburg: Zalando eröffnet 2018 zwei Outlets weiter