Schuhmarkt
Der ANWR-Vorstandsvorsitzende Günter Althaus vertritt den IFH-Förderer ANWR im entsprechenden IFH-Gremium. Foto: ANWR

Neue Förderer des Instituts für Handelsforschung

Die IFH-Förderer begrüßen zum Jahresende vier neue Mitglieder in ihrem Präsidium, unter ihnen Günter Althaus, Vorstandsvorsitzender der ANWR Group. weiter


Foto: op

Kaufkraft der Deutschen steigt 2018 um 2,8 Prozent

Die Kaufkraft der Deutschen wird im Jahr 2018 laut der GfK-Kaufkraftstudie auf 22.992 Euro pro Kopf ansteigen. Das entspricht einem rechnerischen Plus von nominal 2,8 Prozent und 633 Euro... weiter


Starship-Zustellroboter in Hamburg. (Foto: Hermes)

Die Ansprüche an die Zustelllogistik steigen

ECC und Hermes zeigen mit sieben Thesen zur Zukunft der Zustelllogistik, wohin die Reise geht, da die Ansprüche der Verbraucher steigen. Der Verbraucher sei jedoch kaum bereit, dafür zu... weiter


Weihnachtsstimmung in Wiesbaden. Foto: op

HDE konstatiert schwache zweite Adventswoche

Die Umsätze im Einzelhandel lagen in der Woche vor dem zweiten Advent unter denen der Vorwoche. Das ist das Ergebnis einer aktuellen Trendumfrage des Handelsverbands Deutschland (HDE). ... weiter


Mirapodo schnitt in der EHI-Analyse am besten ab. Screenshot: Mirapodo.de

Online-Schuhgeschäfte haben Nachholbedarf

Das Eurohandelsinstitut EHI hat eine Reifegrad-Analyse von Online-Schuhgeschäften durchgeführt. Untersucht wurden verschiedene Kriterien, die den Einkauf für den Verbraucher komfortabel,... weiter


Kirchgasse in Wiesbaden. Foto: op

Umsatzrückgang im Modehandel im Oktober

Wie das Statistische Bundesamt Destatis mitteilt, gingen die Umsätze des Einzelhandels mit Textilien, Bekleidung, Schuhen und Lederwaren im Oktober um über elf Prozent zurück. weiter


Gutscheine verdrängen Mode von Platz eins

Laut aktuellsten Untersuchungen der GfK für das Weihnachtsgeschäft führen nun Gutscheine die Top-Ten unter den beliebtesten Weihnachtsgeschenken an. Kleidung/Accessoires landen auf Platz drei... weiter


Im Online-Shop des IFH ist die aktuelle Online-Studie erhältlich.

Weiteres Wachstum im deutschen Online-Handel

Das Kölner IFH prognostiziert, dass der Onlinehandel in Deutschland bis 2021 die 80-Milliarden-Euro-Grenze knackt. weiter


Gemessen an der Nutzerdichte rangiert Deutschland bei Zentrada unter den Beschaffungs-Spitzenreitern in Europa. Grafik: Zentrada Europe

Warenbeschaffung online auf dem Vormarsch

Die Nutzung es Internets im Wareneinkauf schreitet schneller voran als vermutet. Zu diesem Ergebnis kommt die europäische Warenbeschaffungs-Plattform Zentrada. weiter


Höherer Einzelhandelsumsatz im August

Der Einzelhandelsumsatz ist im August 2017 preisbereinigt um 2,8 Prozent höher als im August 2016. weiter

Weitere Ergebnisse laden