Schuhmarkt

Zahl der Schuhhändler sinkt

Die Zahl der Schuhhändler ist auch im Jahr 2015 wieder gesunken, geht aus den jüngsten Daten des Statistischen Bundesamtes hervor.

Das Statistische Bundesamt hat die Zahlen für 2015 veröffentlicht. Demnach ist die Anzahl der Unternehmen, die in der Umsatzsteuerstatistik als Einzelhandelsunternehmen im Schuhhandel erfasst sind, erneut gesunken. Sie belief sich auf 4.249, nach 4.477 im Jahr zuvor. Die 4.249 erwirtschafteten einen Nettoumsatz von 7,526 Milliarden Euro, etwas weniger als 2014, als 7,665 Milliarden in die Einzelhandelskassen flossen.

Seit 2009 ist die Anzahl der Unternehmen um gut 1.000 gesunken, jedoch konnte der Umsatz seither kontinuierlich erhöht werden.

Verwandte Themen
Foto: op
Kaufkraft der Deutschen steigt 2018 um 2,8 Prozent weiter
Starship-Zustellroboter in Hamburg. (Foto: Hermes)
Die Ansprüche an die Zustelllogistik steigen weiter
Mirapodo schnitt in der EHI-Analyse am besten ab. Screenshot: Mirapodo.de
Online-Schuhgeschäfte haben Nachholbedarf weiter
Kirchgasse in Wiesbaden. Foto: op
Umsatzrückgang im Modehandel im Oktober weiter
Gutscheine verdrängen Mode von Platz eins weiter
Im Online-Shop des IFH ist die aktuelle Online-Studie erhältlich.
Weiteres Wachstum im deutschen Online-Handel weiter