Schuhmarkt

Brüche und Harmonien

Was widersprüchlich ist, kann auch harmonieren. So wird es sein im Winter 2008, wenn sich Natur mit Technik, Wolle mit Nylon oder Leder mit Metallglanz vereinen. Die Trends der nächsten Saison waren Thema beim Fashion Forecast in Offenbach. 24/07 Ilona Sauerbier

Was widersprüchlich ist, kann auch harmonieren. So wird es sein im Winter 2008, wenn sich Natur mit Technik, Wolle mit Nylon oder Leder mit Metallglanz vereinen. Die Trends der nächsten Saison waren Thema beim Fashion Forecast in Offenbach.

Manfred Junkert, Sprecher des BVLK, lud, und alle kamen. Das Pressegespräch Fashion Forecast fand diesmal in den Offenbacher Messehallen statt. Aktuelle Themen: „Erfolgreiches Fashion Marketing auch ohne Millionen-Budget“, mit Referent Niko Gültig von Crossmark und Modeberaterin Traudel Albrecht-Fuchs, die die Taschen- und Modetrends „Winter 2008“, vorstellte. Dass Widersprüche auch Harmonien sein können, war Leitgedanke der neuen Trendprognosen: Natur trifft auf Techno,Wolle geselllt sich zu Nylonglanz, Leder erhält einen Metallicschimmer, Naturgewebe sind beschichtet und gelackt.

Den vollständigen Artikel finden Sie hier.

24/07 Ilona Sauerbier

PDF Artikel Download für Abonnenten:

Verwandte Themen
Oliver Schroll, neuer Director of Sales and Marketing bei Bree
Oliver Schroll steigt bei Bree ein weiter
Das Experten-Team hielt sein Modeurop Colour Meeting bei Leistenbauer Fagus in Alfeld ab.
ModEurop prognostiziert noch mehr Jugendlichkeit weiter
Asics-Sohle aus der Microwelle weiter
Bama und andere bieten spezielle Sneaker-Pflege an.
Spezialisierung kommt an weiter
Gute Orderstimmung bei der Essenz. Foto: Essenz
Guter Orderschluss mit Münchener Messen weiter
Heidi Otto
Heidi Otto verantwortet Verkauf bei Liebeskind weiter