Schuhmarkt

Beheim warnt vor WM-Plagiaten

Beheim International Brands, Obertshausen, warnt vor Taschen-Plagiaten zur FIFA Fußball WM 2006. Anfang Juli wurden nach Unternehmensangaben auf der Ispo in München erneut zahlreiche Produktfälschungen von der FIFA beschlagnahmt, die erhebliche Ähnlichkeiten mit Lizenzartikeln aufwiesen. 15.08.05

Beheim International Brands, Obertshausen, warnt vor Taschen-Plagiaten zur FIFA Fußball WM 2006. Anfang Juli wurden nach Unternehmensangaben auf der Ispo in München erneut zahlreiche Produktfälschungen von der FIFA beschlagnahmt, die erhebliche Ähnlichkeiten mit Lizenzartikeln aufwiesen.Die Lizenzpartner offizieller Lizenzprodukte zur FIFA WM 2006 sind vertraglich dazu verpflichtet, solche Produkte sofort den FIFA-Anwälten bekannt zu geben. Innerhalb kürzester Zeit nach Bekanntgabe sorgen die FIFA-Anwälte nachhaltig dafür, dass die Produkte sofort vom Markt genommen werden. Deshalb bittet Beheim International Brands um sofortige Information über dubiose Angebote und weist nochmals darauf hin, dass Beheim exklusiv die Lizenz für FIFA WM-Taschen besitzt. 15.08.05 smn

Verwandte Themen
Ricosta Pepino Zwischenkollektion 2018
Feuerwehr & Flowerpower weiter
Sleeker BNS Einlegesohle Winter
Mit Sneaker und Sleeker warm durch den Winter weiter
Lukas Klose von Ara ist bundesbester Schuhfertiger weiter
Pumas jüngster Release ist erst wenige Tage auf dem Markt: Der Fenty Damen Suede Cleated Creeper aus der Kopperation mit Rihanna. Bild: Puma
Puma übertrifft Erwartungen weiter
Von der Faser bis zum Handel bescheinigt GOTS Birkenstocks Strümpfen ein hohes Maß an Nachhaltigkeit. Bild: Birkenstock
Birkenstock-Strümpfe erhalten GOTS-Siegel weiter
Oliver Schroll, neuer Director of Sales and Marketing bei Bree
Oliver Schroll steigt bei Bree ein weiter