Schuhmarkt

Beheim warnt vor WM-Plagiaten

Beheim International Brands, Obertshausen, warnt vor Taschen-Plagiaten zur FIFA Fußball WM 2006. Anfang Juli wurden nach Unternehmensangaben auf der Ispo in München erneut zahlreiche Produktfälschungen von der FIFA beschlagnahmt, die erhebliche Ähnlichkeiten mit Lizenzartikeln aufwiesen. 15.08.05

Beheim International Brands, Obertshausen, warnt vor Taschen-Plagiaten zur FIFA Fußball WM 2006. Anfang Juli wurden nach Unternehmensangaben auf der Ispo in München erneut zahlreiche Produktfälschungen von der FIFA beschlagnahmt, die erhebliche Ähnlichkeiten mit Lizenzartikeln aufwiesen.Die Lizenzpartner offizieller Lizenzprodukte zur FIFA WM 2006 sind vertraglich dazu verpflichtet, solche Produkte sofort den FIFA-Anwälten bekannt zu geben. Innerhalb kürzester Zeit nach Bekanntgabe sorgen die FIFA-Anwälte nachhaltig dafür, dass die Produkte sofort vom Markt genommen werden. Deshalb bittet Beheim International Brands um sofortige Information über dubiose Angebote und weist nochmals darauf hin, dass Beheim exklusiv die Lizenz für FIFA WM-Taschen besitzt. 15.08.05 smn

Verwandte Themen
Für Modell Micky setzen Steiff und Lizenzpartner Freemark Enterprises auf einwandfreie Materialien. Bild: Steiff
Steiff launcht Kinderschuhe weiter
SO HYB (links) und SO FLEX (rechts) heißen die zwei sportlichen Newcomer von s.Oliver. Bild: s.Oliver
s.Oliver erweitert Schuh-Range weiter
Marc Cain Showroom Düsseldorf vergrößert
Marc Cain vergrößert Düsseldorfer Showroom weiter
Richtigstellung Candice Cooper Eigentümer
Richtigstellung zur Inhaberschaft der Candice Cooper AG weiter
V.l.: Der Smart Brabus Edition Aspahltgold, Smart Marketing-Leiterin Kirsten Ehrlich und Asphaltgold-Chef Daniel Benz. Bild: Daimler.
Asphaltgold gibt mit Smart Gas weiter
CCC S.A. Umsatz erstes Halbjahr Plus
CCC mit starkem ersten Halbjahr 2017 weiter