Schuhmarkt

Beheim warnt vor WM-Plagiaten

Beheim International Brands, Obertshausen, warnt vor Taschen-Plagiaten zur FIFA Fußball WM 2006. Anfang Juli wurden nach Unternehmensangaben auf der Ispo in München erneut zahlreiche Produktfälschungen von der FIFA beschlagnahmt, die erhebliche Ähnlichkeiten mit Lizenzartikeln aufwiesen. 15.08.05

Beheim International Brands, Obertshausen, warnt vor Taschen-Plagiaten zur FIFA Fußball WM 2006. Anfang Juli wurden nach Unternehmensangaben auf der Ispo in München erneut zahlreiche Produktfälschungen von der FIFA beschlagnahmt, die erhebliche Ähnlichkeiten mit Lizenzartikeln aufwiesen.

Die Lizenzpartner offizieller Lizenzprodukte zur FIFA WM 2006 sind vertraglich dazu verpflichtet, solche Produkte sofort den FIFA-Anwälten bekannt zu geben. Innerhalb kürzester Zeit nach Bekanntgabe sorgen die FIFA-Anwälte nachhaltig dafür, dass die Produkte sofort vom Markt genommen werden. Deshalb bittet Beheim International Brands um sofortige Information über dubiose Angebote und weist nochmals darauf hin, dass Beheim exklusiv die Lizenz für FIFA WM-Taschen besitzt. 15.08.05 smn

Verwandte Themen
Oliver Schroll, neuer Director of Sales and Marketing bei Bree
Oliver Schroll steigt bei Bree ein weiter
Asics-Sohle aus der Microwelle weiter
Bama und andere bieten spezielle Sneaker-Pflege an.
Spezialisierung kommt an weiter
Gute Orderstimmung bei der Essenz. Foto: Essenz
Guter Orderschluss mit Münchener Messen weiter
Heidi Otto
Heidi Otto verantwortet Verkauf bei Liebeskind weiter
Duchess Boulevard sammelt weiter