Schuhmarkt

Accessoire für das Accessoire

Nach der Markteinführung in der Schweiz im letzten Jahr bringt die Deutschlandvertretung Roland Göggel, Baiersbronn, den Hang-Bag nach Deutschland. 05/07 Swantje Balg

Nach der Markteinführung in der Schweiz im letzten Jahr bringt die Deutschlandvertretung Roland Göggel, Baiersbronn, den Hang-Bag nach Deutschland.

Der lederne Handtaschenhalter ist eine praktische sowie elegante Erfindung der Schweizer CG Innovations GmbH, Männedorf, und soll erstmals auf der ILM in Offenbach vorgestellt werden. Anstatt auf dem Boden oder locker über der Stuhllehne hält der Hang-Bag die Handtasche fest an Tischplatten, Stühlen und Theken.

Das Kernstück des patenten Taschenbutlers besteht aus gebogenem Federstahl, der laut Hersteller eine Traglast von bis zu fünf Kilo hält. Ein Bezug aus italienischem Rinds-Nappa verleiht dem Utensil seinen modischen Pfiff. Von der Classic Line mit stets aktueller Farbpalette über die Special Edition mit Kroko-Prägung bis hin zu fell- oder strassbesetzten Ausführungen der Exclusive Line sind die Modelle entlang der Taschenmode ausgerichtet. Im VK betragen die Preise 19,90 Euro für Hang-Bags der Classic Line und 23,20 für Artikel der Special Edition. 05/07 Swantje Balg

Verwandte Themen
Schneereste in Berlin zu Beginn der Panorama. Foto: Panorama
Panorama startet in guter Stimmung weiter
Expo Riva Gardabags
Riva startet Gardabags weiter
Mit Pailetten bestickte Socken von Gabor legwear
Gabor vergibt Lizenz für Legwear weiter
Axel Bree verlässt das Unternehmen Bree. Foto: Bree
Axel Bree verlässt Bree weiter
Fotos: Bugatti
Zwei Linien für Bugatti Shoes Women weiter
Die flexiblen Grip-Schalen und die sich öffnenden Lamellen in den Profilstrukturen sorgen für eine bessere Bodenhaftung. Foto: Caprice
Caprice präsentiert mit Blue Grip weitere Innovation weiter