Schuhmarkt

Komplette Accessoires

Das Komplettangebot an Accessoires von Stella’s World soll mit einem Shop-in-Shop-Konzept näher an die modebewusste Frau zwischen 30 und 50 Jahren heranrücken. 12/06

Das Komplettangebot an Accessoires von Stella’s World soll mit einem Shop-in-Shop-Konzept näher an die modebewusste Frau zwischen 30 und 50 Jahren heranrücken.

Zum Sortiment gehören Schals und Tücher, Modeschmuck, Gürtel und Taschen. Die neue, im mittleren Preissegment positionierte Linie ist speziell auf den Kundenbedarf in Kauf-, Waren- und Modehäusern abgestimmt. Der Modellshop enthält Displays, POS-Material und die Protagonistin “Stella”. Er ist nach Farb- und Trendthemen gestaltet und findet auf einer Fläche von zwölf Quadratmetern Platz.

Mit 50 Prozent subventioniert to do expansionsmanagement GbR den Ladenbau mit Mobiliar und übernimmt das Warenmanagement. Warenbeschaffung und Belieferung der Shops, sowie Logistik und Fakturierung übernimmt der Accessoirehersteller Jammers & Leufgen in Willich-Anrath. Warenwirtschaft und Preisauszeichnung erfolgen über EDI.

Verwandte Themen
Foto: Sioux
Trends und Leidenschaft weiter
Schneereste in Berlin zu Beginn der Panorama. Foto: Panorama
Panorama startet in guter Stimmung weiter
Expo Riva Gardabags
Riva startet Gardabags weiter
Zalando Outlet Köln
Leipzig und Hamburg: Zalando eröffnet 2018 zwei Outlets weiter
Mit Pailetten bestickte Socken von Gabor legwear
Gabor vergibt Lizenz für Legwear weiter
Axel Bree verlässt das Unternehmen Bree. Foto: Bree
Axel Bree verlässt Bree weiter