Schuhmarkt

Kunterbunte Mipel

Zwar verlassen immer mehr wichtige Markenfirmen den Standort Messe, um in eigenen Showrooms zu präsentieren. Die Mailänder Mipel bleibt aber der wichtigste Drehpunkt für internationale Taschenmode. Farbe und Dekors bestimmen den Sommer 2007. Thesy Kness-Bastaroli / Ilona Sauerbier

Zwar verlassen immer mehr wichtige Markenfirmen den Standort Messe, um in eigenen Showrooms zu präsentieren. Die Mailänder Mipel bleibt aber der wichtigste Drehpunkt für internationale Taschenmode. Farbe und Dekors bestimmen den Sommer 2007.

 

Die Talsohle der Lederwarenbranche dürfte nach Aussagen von Mipel-Chef Dr. Mauro Muzzolon überwunden sein. Das drückte sich in der Stimmung auf der Mailänder Messe deutlich aus. 377 Aussteller nahmen an der Messe teil. Davon 13 aus Deutschland. Die neuen Looks für Sommer 2007 sind farbenfroh und zeigen deutlich mehr Dekors als in Deutschland. Daneben macht das Thema Multifunktionalität von sich reden, weil Taschen für Notebooks und IPods den Bedarf an Taschen erweitern und für viele Zusatzverkäufe sorgen. Die 90. Mipel wird unverändert als weltweit wichtigste Lederwarenmesse gesehen, auch wenn immer mehr Markenfirmen in eigene Showrooms abwandern.

Den vollständigen Artikel finden Sie hier.

Thesy Kness-Bastaroli / Ilona Sauerbier

PDF Artikel Download für Abonnenten:

Verwandte Themen
Supreme Kids 2018
Supreme Kids: mit Enthusiasmus in die neue Saison weiter
Impressionen von den Fashion Days. Foto: ANWR
Neue Messe kommt mit Sneaker-Wand weiter
Impressionen von der Maroc. Foto: Maroc
Messe Maroc zieht positive Bilanz weiter
Claus Gese ist jetzt bei Hamm in Osnabrück
Hamm startet mit eigener Marke weiter
OutDoor Running Center
25. OutDoor setzt erneut Running-Schwerpunkt weiter
Thomas Stenzel Messe Düsseldorf CPM Moscow
Messevorschau 2018: 30. CPM Moscow weiter