Schuhmarkt

Mipel und I.L.M. – Taschentrends

Gemeinsamer AuftrittGroß im Kommen sind aufeinander abgestimmte Schuhe und Taschen. Noch stärker als auf der ILM war dies auf der Mipel in Mailand zu bemerken. 09/06

Gemeinsamer AuftrittGroß im Kommen sind aufeinander abgestimmte Schuhe und Taschen. Noch stärker als auf der ILM war dies auf der Mipel in Mailand zu bemerken. Aber auch Anbieter, die auf keiner dieser beiden Messen vertreten waren, wie Ecco, wollen diesem Thema mehr Aufmerksamkeit widmen. Kombinationen von Audley, Ecco, Gabor und anderen finden Sie hier. Kuscheliges für kalte TageFolkloristische Einflüsse zeigten sich vielfältig sowohl auf der Offenbacher ILM als auch der Mipel in Mailand. Russische Motive sind dafür ein Beispiel.Tierfelle und Pelze – ob echt oder unecht – fanden häufig Verwendung und bestätigen teilweise den Trend zum Ethnolook. An anderer Stelle sind sie Teil des Materialmix mit hochwertigen Ledern. Lebendige Farben sind durchaus nicht out, sondern behalten einen wichtigen Platz als Akzent in einem insgesamt dunkleren Umfeld. Modelle von Friis, Picard, Sequenza und anderen können Sie hier betrachten. 09/06

PDF Artikel Download für Abonnenten:

Verwandte Themen
Foto: Change Your Shoes/Stella Haller
„Change Your Shoes" kritisiert indische Gerbereien weiter
Foto: ILM
ILM bleibt stabil auf hohem Niveau weiter
Der Cads-Vorstand von links nach rechts: Holger Schäfer/Ara Shoes AG, Michael Tackenberg/Gabor Shoes AG, Andreas Tepest/Deichmann SE, Christian Ludy/Lowa Sportschuhe GmbH, Sven Reimers/Lloyd Shoes GmbH, Dr. Siegfried Schwarzer/Hamm Reno Group GmbH.
Cads wird eingetragener Verein weiter
Lena Paetow, Head of Design für Fritzi aus Preußen. Foto: Fritzi aus Preußen
Lena Paetow ist Design-Chefin bei Fritzi aus Preußen weiter
Großes Interesse am Früheinteilungsprogramm von Gabor. Foto: Sabu
Sabu-Messe „Early Active“ erfolgreich gestartet weiter
Foto: Ambiente
Messe Ambiente in Frankfurt bietet jungen Lifestyle weiter