Schuhmarkt

Neue Perspektiven

Trotz eines leichten Rückgangs der Ausstellerzahlen hat die spanische Modacalzado ihre Position als wichtige europäische Fachmesse manifestiert. Namhafte Marken überzeugten wieder einmal durch sehr modische Kollektionen. 22/06 Stephan Kühmayer

Trotz eines leichten Rückgangs der Ausstellerzahlen hat die spanische Modacalzado ihre Position als wichtige europäische Fachmesse manifestiert. Namhafte Marken überzeugten wieder einmal durch sehr modische Kollektionen.

Spaniens Schuhindustrie befindet sich zurzeit in einem Prozess der Umstrukturierung.Viele Unternehmen suchen in Anbetracht der jüngsten Entwicklungen nach neuen Perspektiven. Eine Ursache dafür ist der Rückzug etlicher ausländischer Firmen, die zuvor Auftragsarbeiten in den Produktionsstätten auf der iberischen Halbinsel fertigen ließen. Die Region Alicante gilt aufgrund ihrer bisher starken Kooperation mit amerikanischen Partnern als besonders betroffen. Dort befinden sich allein zwei Drittel der insgesamt 2341 Betriebe.

„Gegenwärtig“, so muss Rafael Calvo,Vorsitzender des Verbandes der spanischen Schuhindustrie (FICE), eingestehen, „besteht für viele Firmen wohl noch eine missliche Wirtschaftslage“. Es gibt aber wenigstens einen Lichtstreif am Horizont. Der Anpassungsprozess an die weltweit neue Wettbewerbssituation, mit der sich die spanische Schuhindustrie auseinandersetzen muss, zeigt erste Auswirkungen.

Den vollständigen Artikel mit schicken Schuhmodellen finden Sie hier.

22/06 Stephan Kühmayer

PDF Artikel Download für Abonnenten:

Verwandte Themen
Gute Orderstimmung bei der Essenz. Foto: Essenz
Guter Orderschluss mit Münchener Messen weiter
Heidi Otto
Heidi Otto verantwortet Verkauf bei Liebeskind weiter
ANWR korrigiert Messetermine weiter
Foto: MOC
München ruft zur letzten Runde weiter
Momad-Stand von Xti. Foto: Xti
Momad Shoes endet mit Besucherplus weiter
Berliner Marc-Store als Zeichen der Neuausrichtung. Am Samstag steigt die Eröffnung. Bild: Marc
Marc eröffnet Store in Mitte weiter