Schuhmarkt

Ledermesse kann zufrieden sein

Die in die Première Vision Pluriel eingebettete Ledermesse Le Cuir à Paris bestätigt den erneuten Aufwärtstrend in der Lederbranche sowohl von Verkäufer- als auch von Käuferseite. 23/07 Swantje Francke

Die in die Première Vision Pluriel eingebettete Ledermesse Le Cuir à Paris bestätigt den erneuten Aufwärtstrend in der Lederbranche sowohl von Verkäufer- als auch von Käuferseite.

Während der 13. Auflage zeigten 289 Aussteller aus 22 Ländern dem angereisten Fachpublikum ihre originellsten Materialien für Herbst/Winter 2008/09. Prozentual war Italien unter den Ausstellern mit 49 % am stärksten vertreten, gefolgt von Frankreich mit 25 % und Spanien mit 11%. Mit 13 590 registrierten Besuchern an den vier Messetagen konnte das Interesse an Lederneuheiten im Vergleich zum Frühjahr (10 107 Besucher) deutlich gesteigert werden. Der Besucheranstieg ließ sich vor allem bei den Exklusivleder-Einkäufern feststellen.

Eine wichtige Orderhilfe stellte auch dieses mal die Trends Gallery dar. Im Fokus für Winter 2008/09 standen vegetabil gegerbte Leder in Off-White-Nuancen wie Borke oder Pergament, Material- oder Texturimitate sowie wilde Pelze und Reptilienhäute für den Herrn sowie schimmernde Lackmateralien für die Dame. 23/07 Swantje Francke

Verwandte Themen
Chic Shanghai ante portas weiter
Das Marshall-Haus in Nachbarschaft zur Panorama wir ab Januar das neue Domizil der Selvegde Run. Bild: Mila Hacke
Selvedge Run zieht um weiter
Viel Optimismus auf der Micam weiter
Neues kommt im Osten gut an weiter
Carla Costa, Managerin der Expo Riva Schuh, freut sich auf fruchtbare Gespräche in Stockholm.
Riva-Messe trifft nordeuropäische Einkäufer weiter
Outdoor fokussiert Einkäufer weiter