Schuhmarkt

Geteilte Meinung zur GLS

„Wir sind mit der GLS-Erstveranstaltung zufrieden und können von einem soliden Ergebnis sprechen. Die angestrebten Synergieeffekte des neuen Powerpacks GDS und GLS haben gegriffen“, sagt Armin Stader, Projektleiter der GLS, dem International Event for Leather Goods & More. 08.06.06 Kathrin Abler

„Wir sind mit der GLS-Erstveranstaltung zufrieden und können von einem soliden Ergebnis sprechen. Die angestrebten Synergieeffekte des neuen Powerpacks GDS und GLS haben gegriffen“, sagt Armin Stader, Projektleiter der GLS, dem International Event for Leather Goods & More. Laut Veranstalter fanden rund ein Viertel der 31 500 GDS-Besucher den Weg in die Lederwaren-Hallen 5, 7 und 7a. An der neuen Lederwarenmesse GLS, die erstmals parallel zur GDS veranstaltet wurde, präsentierten 161 internationale Aussteller ihre Kollektionen. Darunter waren laut Veranstalter 90 Prozent Erstaussteller, welche in den vergangenen Jahren nicht im Lederwarenbereich der GDS vertreten waren. „Über 61 Prozent aller Aussteller bestätigten bereits jetzt ihre erneute Teilnahme zur Herbst-GLS“, heißt es weiter vom Veranstalter. Im Gegensatz zu diesem positiven Resümee waren viele der vom SchuhMarkt befragten Ausstellern nicht ganz so optimistisch. Sie bemängelten ihre Platzierung am Rande der Besucherströme und die Tatsache, dass die Fashion Show in Halle 5 verlegt wurde. Im vergangenen Jahr befand sich der Laufsteg in Halle 7, so dass viele Schuhhändler auf dem Weg dorthin direkt an den Lederwarenständen vorbeikamen und dort Bestellungen tätigten. Auch das Versprechen der Messe, Lederwarenhändler nach Düsseldorf zu locken beziehungsweise Schuhhändler zu den Lederwarenherstellern zu führen, sei nicht im versprochenen Maße eingetreten, teilten die Aussteller SchuhMarkt mit. Um dem Fachhändler mit der GLS eine echte Alternative zur ILM in Offenbach zu bieten, sollte die Ausstellerzahl auf ein vergleichbares Maß steigen oder die modischen Accessoires in die Schuhhallen integrieren. 08.06.06 Kathrin Abler

Verwandte Themen
Kids Now Januar 2018
Muveo zufrieden mit Kids Now weiter
Im Eingangsbereich der Messehallen. Foto: orlando
Riva hält hohe Besucherzahl weiter
Schneereste in Berlin zu Beginn der Panorama. Foto: Panorama
Panorama startet in guter Stimmung weiter
Expo Riva Schuh Gardasee Januar 2018
Gute Stimmung in Riva  weiter
Mit Pailetten bestickte Socken von Gabor legwear
Gabor vergibt Lizenz für Legwear weiter
Ulrike Kähler ist nun zweite Geschäftsführerin der Igedo Company. Foto: Igedo Company
Ulrike Kähler ist Igedo-Geschäftsführerin weiter