Schuhmarkt

Messen und mehr

Wer Schuhe und Accessoires sucht, kann sich über das Angebot an Messen und Ausstellungen nicht beklagen. Rund um den Globus läuft das Geschäft mit modischen Tretern. 12/08 Ilona Sauerbier

Wer Schuhe und Accessoires sucht, kann sich über das Angebot an Messen und Ausstellungen nicht beklagen. Rund um den Globus läuft das Geschäft mit modischen Tretern.

Unabhängig von den angestammten Schuhmessen kommen neue Veranstaltungen dazu, und auch die ehemals reinen Textilmessen nehmen gerne Schuhe zur Arrondierung der Produktbereiche mit dazu. Karl-Heinz Müller, Messechef der Bread & Butter in Barcelona: „Schuhe und Accessoires werden immer wichtiger und gehören zur Geamtaussage eines jeden Sortiments.

Die BBB zeigt mit ihrem Markenmix aus Bekleidung, Schuhen und Accessoires, wie beispielsweise ein junger Einzelhandelstore bestückt sein kann.“ Auch die Fashion Week in Kopenhagen, inzwischen Geheimtipp für Trendscouts und solche, die abseits des Mainstreams andere Marken entdecken wollen, findet immer mehr Anhänger aus dem gestandenen Schuhhandel.

Viele Schuhhändler nutzen die große Auswahl an Messen, doch Kosten und organisatorische Probleme vergällen vielen kleineren Händlern die Reise ins Ausland. Von den bestehenden Messen hat die Düsseldorfer GDS wieder das beste Standing. Mit der Neustrukturierung erhoffen sich viele Besucher mehr Übersicht und ein breites, internationales Angebot. Auch die Münchner Moda Made in Italy gehört zu den Favoriten in der Messelandschaft.

Die kleine, überschaubare Arbeitsmesse am Ende der Saison liefert vielen noch einmal Bestätigung und bereinigte Sortimente. Shootingstar unter den Messen ist sicher auch die Expo Riva, die sich derzeit über wachsende Besucherzahlen freuen kann, während Micam und Mipel, teils bedingt durch Terminverschiebungen, Besucher und Federn lassen mussten. Auch die Modezentren bemühen sich derzeit, mit mehr Attraktivität und Service zu punkten. 12/08 Ilona Sauerbier

Verwandte Themen
Benci Brothers Flagshipstore Zürich
Benci Brothers eröffnet Flagshipstore in Zürich weiter
Junge Unternehmer der ANWR vor der Amsterdamer Solebox dem Kultobjekt Sneaker auf der Spur.
Junge ANWR-Unternehmer in Amsterdam weiter
vl.: HDE-Geschäftsführer Stefan Genth, Tagesschausprecherin Judith Rakers, das Gesicht des Handels Marcus Werner und HDE-Präsident Josef Sanktjohanser.
Das Gesicht des Handels 2017 kommt aus Cottbus weiter
Handelskongress bestärkt die digitale Welt weiter
Sabu Laufgut Lerch Zusa
Erstes Laufgut-Geschäft in der Schweiz kommt weiter
Claus Gese ist jetzt bei Hamm in Osnabrück
Hamm startet mit eigener Marke weiter