Schuhmarkt

Limitierte Schuhe für Peking

Der dänische Schuhhersteller Ecco wird am 6. Dezember den Sneaker „E1“ in einer streng limitierten Auflage in den ausgewählten Handel bringen. Von den gerade einmal 558 Paaren werden lediglich 18 Paar in den beiden Ecco-Shops Hamburg und Dortmund erhältlich sein. 25/07 Swantje Francke

Der dänische Schuhhersteller Ecco wird am 6. Dezember den Sneaker „E1“ in einer streng limitierten Auflage in den ausgewählten Handel bringen. Von den gerade einmal 558 Paaren werden lediglich 18 Paar in den beiden Ecco-Shops Hamburg und Dortmund erhältlich sein.

Das Design des Schuhs ist anlässlich der Olympischen Spiele 2008 in Peking von der chinesischen Kultur inspiriert und verfügt über ein authentisches chinesisches Muster auf dem Obermaterial. Die Vorderpartie der PU-Sohle erinnert an das neue „Bird’s Nest“- Stadion in der Olympiastadt. Neun Punkte, neun schwarze und ein roter, sind eine Hommage an die maskuline Nummer neun, der rote Punkt steht symbolisch für die chinesische Kultur. In einem Glaswürfel wird der Edelsneaker in den Ecco-Shops präsentiert und mit POS-Material im Shop und im Fenster beworben. Der Schuh ist nur in einer Farbe erhältlich und wird für den VK-Preis von 300 Euro über die Theke gehen. 25/07 Swantje Francke

Verwandte Themen
Chic Shanghai ante portas weiter
Das Marshall-Haus in Nachbarschaft zur Panorama wir ab Januar das neue Domizil der Selvegde Run. Bild: Mila Hacke
Selvedge Run zieht um weiter
Drei Prozent Umsatzplus im Einzelhandel sagt der HDE für den Herbst voraus. Ob tatsächliuch nur die größeren Unternehmen sowie die Onliner davon profitieren, wird sich zeigen. Bild: champc/iStock/Thinkstock
Steigende Handelsumsätze voraus! weiter
Viel Optimismus auf der Micam weiter
Neues kommt im Osten gut an weiter
Carla Costa, Managerin der Expo Riva Schuh, freut sich auf fruchtbare Gespräche in Stockholm.
Riva-Messe trifft nordeuropäische Einkäufer weiter