Schuhmarkt

Etos macht Händler EDI-fähig

WWS-Anbieter möchte Clearing-Center werden. Marktdatenbank liefert Auswertungen für Nutzer und Industrie. 29.12.05

WWS-Anbieter möchte Clearing-Center werden. Marktdatenbank liefert Auswertungen für Nutzer und Industrie. Der Anbieter des Warenwirtschaftssystems Apollon, die Etos GmbH, Kamen, möchte als Clearing-Center zwischen Schuhhandel und Lieferanten fungieren. Schuhhändler könnten demnach ihre Aufträge an Etos senden, erläutert Etos-Geschäftsführer Jörg Frommann. Das Clearing-Center wandele die Aufträge in die für die Lieferanten notwendigen Datenformate um und sorge dann für die Rückübermittlung von beispielsweise Auftragsbestätigung, Lieferschein oder Rechnung. 29.12.05 Peter Skop

Verwandte Themen
Foto: Sioux
Trends und Leidenschaft weiter
Kids Now Januar 2018
Muveo zufrieden mit Kids Now weiter
Screenshot: katag.net/
Katag wächst um über drei Prozent weiter
Zapato erwirbt die Marke Gin Tonic weiter
Utz Spieker vertritt Högl in Nord- und Westdeutschland. Foto: Högl
Spicker folgt bei Högl auf Jost weiter
Ralf Balonier trägt jetzt die Gesamtvertriebsverantwortung für Lurchi und Salamander. Foto: Salamander
Salamander weiter auf Wachstumskurs weiter