Schuhmarkt

Das Letzte 13/07

Vor 25 Jahren ... ... verstießen einige Mitglieder des Nord-West-Ring-Einkaufsverbundes gegen die Satzung, in dem sie versuchten, am Verband vorbeizuregulieren. Der damalige stellvertretende Vorstandsvorsitzende Lothar Schlentrich wies darauf hin, dass die „Fremdgänger“ bekannt seien und mit einem Ausschlußverfahren rechnen müssten.

Vor 25 Jahren ...

... verstießen einige Mitglieder des Nord-West-Ring-Einkaufsverbundes gegen die Satzung, in dem sie versuchten, am Verband vorbeizuregulieren. Der damalige stellvertretende Vorstandsvorsitzende Lothar Schlentrich wies darauf hin, dass die „Fremdgänger“ bekannt seien und mit einem Ausschlußverfahren rechnen müssten.

... bat die Offertenabteilung des SchuhMarkts die Anzeigenkunden darum, die Bewerbungen auf Stellenanzeigen hin doch bitte nach der Entscheidung zurückzuschicken. Vielleicht befänden sich ja nicht nur Abschriften und Fotos darin, sondern sogar Originale, die für den Bewerber besonders wertvoll seien. Um raschestmögliche Erledigung wurde gebeten.

... stellte Professor Dr. Eberhard Witte von der Universität München die Technologie der Zukunft vor. Insbesondere die Nutzung des Telefonnetzes sei von Wichtigkeit, da alle Telefone in der Welt miteinander verbunden seien, was eine Punkt zu Punkt-Kommunikation ermögliche.

Den "letzten Rest" finden Sie wie immer hier.

PDF Artikel Download für Abonnenten:

Verwandte Themen
Björn Brandt (Foto), Jörg Dufner und Ralf Leveringhaus gehören zur Geschäftsführung von Ariston Informatik; Andreas Luthardt scheidet aus und berät die Brandt-Retail-Gruppe nur noch.
Andreas Luthardt steigt bei Ariston Informatik aus weiter
Kai Moewes, Vertriebsleiter für Ricosta. Foto: Ricosta
Ricosta für elektronisches Rechnungsportal gerüstet weiter
Einer von 150 Nikoläusen und zwei von 500 Weihnachtsengeln aus den ECE-Centern zu Weihnachten. Foto: ECE
Einkaufs-Center punkten mit „himmlischem Service“ weiter
Viking Digitalisierung
Viking digitalisiert Messeauftritt und Katalog weiter
Lowa Schulung 2018
Lowas maßgeschneidertes Schulungskonzept weiter
Während die einen noch über den vermeintlichen Verlust ihrer Privatsphäre in Zusammenhang mit der neuen WhatsApp-Funktion "Live location teilen" diskutieren, setzt sie Lloyd schon zu Werbezwecken ein. Bild: Lloyd
Lloyd bläst zur Schuhjagd weiter