Schuhmarkt

Das Letzte 08/07

Vor 25 Jahren ... ... fahndete die Kripo nach einem Posten Clogs. Die Schuhe waren dem Osnabrücker Schuhimporteur F. H. Sunderdieck bei einem Einbruch gestohlen worden. In der Hoffnung, die Ware werde über andere Vertriebswege als über Sunderdiek auftauchen und die Diebe entlarven, bat die Kripo um Hinweise aus dem Handel.

 

Vor 25 Jahren ...

... fahndete die Kripo nach einem Posten Clogs. Die Schuhe waren dem Osnabrücker Schuhimporteur F. H. Sunderdieck bei einem Einbruch gestohlen worden. In der Hoffnung, die Ware werde über andere Vertriebswege als über Sunderdiek auftauchen und die Diebe entlarven, bat die Kripo um Hinweise aus dem Handel.

...schob der Beschluss des Bundesrates unlauterem Wettbewerb einen weiteren Riegel vor. Demnach berechtigte die Aufgabe des Geschäftsbetriebs nicht mehr zum Ausverkauf, Kommissionsware durfte nicht länger als Ausverkaufsware angeboten werden.

... kränkelte der Textilmarkt. Für den gesamten Textilmarkt konnte die Gesellschaft für Konsum-, Markt- und Absatzforschung nur ein Umsatzplus von einem Prozent ermitteln. Preisbereinigt bedeutete dies einen mengenmäßigen Rückgang.

Den "letzten Rest" finden Sie wie immer hier.

 

PDF Artikel Download für Abonnenten:

Verwandte Themen
Drei Prozent Umsatzplus im Einzelhandel sagt der HDE für den Herbst voraus. Ob tatsächliuch nur die größeren Unternehmen sowie die Onliner davon profitieren, wird sich zeigen. Bild: champc/iStock/Thinkstock
Steigende Handelsumsätze voraus! weiter
Nadine Lotz
Neu bei Beheim weiter
Handel rüstet sich für Black Friday weiter
Der Verein Kunst & Kultur Pirmasens (Logo l.) und die Deutsche Schuhfachschule Pirmasens (Logo r.) laden in den Neuffer am Park für einen Ausflug durch Jahrzehnte der Plakatästhetik von Schuhwerbung.
Schuh im Plakat weiter
v.l.: Ingo Neufink, Jürgen Baumeister, Yvonne Dahmen und Karl Meyer
MBT stellt neues Vertriebsteam vor weiter
ILM mit vollem Haus und voller Farbkraft weiter