Schuhmarkt

Das Letzte 23/07

... leitete Hans Joachim Kuhlenkampff die ARD-Sendung „Einer wird Gewinnen“ mit einem Loblied auf seine passenden Schuhe ein. Bei der Sendung zuvor hatten die Zuschauer einen leicht gequälten „Kuli“ gesehen, dem seine neuen Schuhe nicht gepasst hatten. Die Schuhbranche wird es gefreut haben, dass der Entertainer Millionen von Fersehzuschauern das Bewusstsein für gut passedes Schuhwerk so lebensnah geschärft hat.

... leitete Hans Joachim Kuhlenkampff die ARD-Sendung „Einer wird Gewinnen“ mit einem Loblied auf seine passenden Schuhe ein. Bei der Sendung zuvor hatten die Zuschauer einen leicht gequälten „Kuli“ gesehen, dem seine neuen Schuhe nicht gepasst hatten. Die Schuhbranche wird es gefreut haben, dass der Entertainer Millionen von Fersehzuschauern das Bewusstsein für gut passedes Schuhwerk so lebensnah geschärft hat.

... lockte der österreichische Schuhhersteller Humanic auf der GDS mit exotischem Charme. Am Stand der Grazer faltete die Origami- Künstlerin Mie Goto den staunenden Standbesuchern mit flinken Händen Papierschuhe.

...nutzten die Rexor-Junioren die Abgeschiedenheit der Berge rund um Garmisch, um neue Möglichkeiten der Warenpräsentation zu diskutieren. Gefunden wurden diese bei Gesprächen bis tief in die Nacht, denn tagsüber standen zusätzlich Wanderungen, Schwimmen und andere sportliche Betätigungen auf dem Rahmenprogramm.

Den "letzten Rest" finden Sie wie immer hier.

PDF Artikel Download für Abonnenten:

Verwandte Themen
Attraktive Branche mit interessanten Karrieremöglichkeiten. Foto: Panorama
Mitarbeiter brauchen Wertschätzung weiter
Lowa Schulung 2018
Lowas maßgeschneidertes Schulungskonzept weiter
Thomas Stenzel Messe Düsseldorf CPM Moscow
Messevorschau 2018: 30. CPM Moscow weiter
ISC Pirmasens HDS/L Fachkompetenz Schuh
„Fachkompetenz Schuh“ findet Anklang weiter
Pumas jüngster Release ist erst wenige Tage auf dem Markt: Der Fenty Damen Suede Cleated Creeper aus der Kopperation mit Rihanna. Bild: Puma
Puma übertrifft Erwartungen weiter
Während die einen noch über den vermeintlichen Verlust ihrer Privatsphäre in Zusammenhang mit der neuen WhatsApp-Funktion "Live location teilen" diskutieren, setzt sie Lloyd schon zu Werbezwecken ein. Bild: Lloyd
Lloyd bläst zur Schuhjagd weiter